Zeig mir deine eMailadresse und ich sag dir, wer du bist

Mitarbeiter der Professur für Persönlichkeitspsychologie und Psychologische Diagnostik am Institut für Psychologie der Universität Leipzig haben 600 SchülerInnen nach deren eMailadressen und Persönlichkeitseigenschaften befragt. Die Adressen wurden dann 100 unabhängigen Beurteilern vorgelegt, welche wiederum von den eMailadressen auf die vermutete Persönlichkeit der Inhaber befragt wurden. Es zeigte sich, dass die eMailadresse den Eindruck des Empfängers maßgeblich beeinflusst. „Personen mit einer „.de“-Domäne wurden als gewissenhafter eingeschätzt als Personen mit einer „.com“-Domäne, Personen mit kreativen, fantasievollen und witzigen E-Mail-Adressen als extravertierter und offener. Niedliche Namen in E-Mail-Adressen machten einen eher verträglichen, gutmütigen Eindruck, während angeberische und anzügliche E-Mail-Adressen zur Vermutung führten, man habe es mit einer narzisstischen Person zu tun.
Diese Eindrücke wurden interessanterweise nicht nur von den meisten der Beurteiler geteilt, sondern stimmten zu einem gewissen Ausmaß auch mit den tatsächlich gemessenen Persönlichkeitseigenschaften überein.

Diese Ergebnisse zeigen, dass für genaue Einschätzungen anderer Personen diese oftmals nicht selbst anwesend sein müssen. „Wir hinterlassen durch unsere persönlichkeitsbedingten Verhaltenweisen und Vorlieben Spuren in den natürlichen und virtuellen Umwelten, in denen wir uns bewegen“, so Dr. Mitja Back. In Studien des amerikanischen Psychologen Sam Gosling konnte dies zum Beispiel für Büros, private Homepages oder Musikpräferenzen gezeigt werden. Und die aktuelle Studie zeigt: „Selbst E-Mail-Adressen enthalten Informationen über unsere Persönlichkeit. Fremde Beurteiler scheinen zudem sensibel für diese Signale zu sein und können so zu einem genauen Persönlichkeitsurteil über uns gelangen.““ (http://idw-online.de/pages/de/news259030)

Auf ScienceDirect.com liegt die Untersuchung zum Nachlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.