The Wedding Present – Hit Parade 1 (1992)

Hörprobe
Ein Jahr lang monatlich eine Single herausbringen, dass war das Ziel von The Wedding Present 1992, was erfolgreich umgesetzt worden ist. Für viele, wie u.a. bekennender The Wedding Present Fan John Peel, war die Idee der monatlichen Single ein Highlight im Jahr 1992. Das Label RCA hingegen fand die Idee wohl zu Beginn nicht so lustig. Da The Wedding Present zur damaligen Zeit jedoch hoch im musikalischen Kurs stand, sie produzierten gerade das Album „Seamonsters“ mit Steve Albini, ging der Deal jedoch auf. Gut so! Da nicht alle in dieser Zeit (und auch heute) The Wedding Present kannten bzw. die eine odere andere Single nicht ergattern konnten, gabs im Anschluss noch zwei zusammenfassende Alben. Hit Parade 1 stellt eine Zusammenstellung von den ersten sechs veröffentlichten Singles dar.

Indiepedia über The Wedding Present

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.