The Ukrainians – The Ukrainians (1990)

„This is the sort of music you see people dancing to in restaurants totally pissed out of their brains and contemplating brutal but caring sex with waiters with massive moustaches and furry boots. I ended up taking it to bed with me and now I’m going to have its children“ (NME) (http://www.the-ukrainians.com/a_ukrainians.html)

„Diese CD ist ein absolutes Meisterwerk. Die Ukrainians sind eine britische Band, die Rockmusik mit ukrainischem Folk vermischt. Das Ergebnis ist fantastisch: Speedfolk vom Allerfeinsten, niemals langweilig und immer wieder mitreissend. Ich empfehle diese CD allen, die mit der Musik von den Pogues, Fiddler’s Green, Paddy Goes To Holyhead, Loreena McKennitt oder den Schnittern etwas anfangen können.“ (http://www.amazon.de/review/R6IZ7CVIQCP5Q/ref=cm_cr_rdp_perm)

http://www.the-ukrainians.com/– Homepage von den Ukrainians

Weitere Hintergrundinfos liefert Wikipedia

The Ukrainians – Cherez Richku Cherez Hai. Live at Ashton Ukrainian Club, England. Sat 02 Dec 2006

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.