The KLF – Chill Out (1990)

„The KLF (Kopyright Liberation Front oder auch Kings of Low Frequency) war eine einflussreiche britische Musikgruppe in den späten 1980ern und frühen 1990ern. Die Bandbreite ihrer Musik reichte von Ambient bis zu House, wobei die Gruppe eine gewisse Dreistigkeit im Umgang mit Samples bewies. Im englischen Sprachraum hat sich für die von The KLF geprägte Beimischung von Publikumslärm über House-Produktionen der Begriff Stadium House geprägt.
Überhaupt hat The KLF mit diesem Klassiker dem Genre „Chill Out“, das es davor als solches nicht einmal gab, überhaupt den Namen verliehen.“ (http://www.buch.de/buch/musik/14091/108_chill_out_us_import.html)

Wikipedia und Indiepedia über KLF

2 Gedanken zu „The KLF – Chill Out (1990)“

  1. oh ich liebe diese cd, zumal ich sie quasi von einem freund nur geerbt habe…. aber seit ich mit kindern arbeite muss ich gestehen – sie chillt 1000%ig. grad auch kinder. danke klf(und das könnte ich nicht oft genug wiederholen)! wenn man bedenkt, was die herren noch für lustige musik gemacht habe ancients of voodoo oder so doch auch???! … was das mit dolly parton … ich krame mal in meinen grauen zellen – an das video kann ich mich noch recht gut erinnern.
    aber auf der chill out liebe ich schafe, eisenbahnen und: ELVIS!!!

  2. Ja, die Chill Out ist schon eine Klasse für sich. Für alle, die Einschlafprobleme oder keine Zeit für Urlaub haben. Einfach herrlich, wenn Elvis im Zug durch das Wohnzimmer fährt, seinen Ghettosong schmachtet und dann wieder das Zimmer verlässt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.