Schlagwort-Archive: Medienpädagogik

14. Medienpädagogischer Podcast: Theorien zur gewalthemmenden Wirkung von Medien

(Bildquelle: http://www.ag-fuer-den-frieden.de/schwerpunkte/frieden.htm)

In der letzten Veranstaltung Medienpädagogik beschäftigten wir uns mit verschiedenen Medienwirkungstheorien. Unter der Ausgangsfrage: Machen Killerspiele aggressiv entstanden drei Podcasts. Podcast 15 ging der Frage nach, welche Theorien davon ausgehen, dass der Konsum medialer Gewaltdarstellungen eine gewalthämmende Wirkung hat. An dem Praxisbeispiel des Jugendlichen Lars werden die Theorien bildhaft vorgestellt.

Verantwortlich für den Podcast zeichnen sich die Studierenden Christoph Reisig und Christina Weber. Besten Dank für die Bearbeitung.

Der Podcast steht unter folgendem Link zur Verfügung: Podcast „Gewalthemmende“ Theorien

Quellennachweise:

Kunczik, Michael: Gewalt und Medien 2006. Utb GmbH

Sander, Uwe: Handbuch Medienpädagogik 2008. VS Verlag

Fritz, Jürgen: Handbuch Medien: Computerspiele. Bonn 1997. Bundeszentrale für pol. Bildung.

Zur Übersicht aller medienpädagogischen Podcasts

13. Medienpädagogischer Podcast: Mediennutzung

(Bildquelle: http://blog.nugg.ad/de/upload/Mediennutzung.jpg)

Wie verändert sich die Nutzung der Medien bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen? Das sollte diese Veranstaltung ein wenig näher beleuchten. Insbesondere der Fokus auf Kinder und Jugendliche bei Rückgriff auf die JIM und KIM Studio sowie in ARD/ZDF Onlinestudie waren Grundlage, um mal zu sehen, ob Internet wirklich so vorherrschend ist oder Bücher mittlerweile ins Antiquariat wandeln.

Zur Veranstaltung gab es wieder einen Podcast. Das Thema Mediennutzung wurde hier in Form einer Live-Radioübetragung umgesetzt, in welcher ein Rennen der Top5 moderiert wird.

Viel Spass beim Hören und Dank an die Studierenden Daniela Ehlgen und Maryna Kuzmenko

Hier geht es zum Podcast Mediennutzung

Quellenangaben:

(folgen)

Zur Übersicht aller Podcasts

11. Medienpädagogischer Podcast: Medien und Didaktik

(Bildquelle: http://farm3.static.flickr.com/2128/2151257333_2758cd8eef.jpg)

Das elfte Seminar Medienpädagogik beschäftigte sich mit der Rolle und Funktion von Medien in der Didaktik. Anhand ausgewählter didaktischer Modelle haben wir geschaut, wie sich der Medieneinsatz gestaltet.

Hierzu gab es wiederum einen Podcast. Neben theoretischen Informationen wurde eine kleine Feldforschung live in den Straßen von Kaiserslautern durchgeführt. Es kommen Schüler zu Wort, die täglich das mediendidaktische Handeln ihrer Lehrer miterleben und hier mal einschätzen können. Der Podcast steckt hinter folgenden Link: Medien und Didaktik. Verantwortlich für den Podcast zeichnen sich die Studierenden Katja Meyer und Markus Schäfer, denen an dieser Stelle gedankt werden soll.

Quellenangaben:

Martial Ingbert, Volker Ladenthin: Medien im Unterricht – Grundlagen und Praxis der Mediendidaktik. Schneider Verlag Hohengehren. Baltmannsweiler 2005.

Tulodziecki Gerhard, Bardo Herzig: Handbuch Medienpädagogik Band 2 – Mediendidaktik. Klett-Cotta. Stuttgart 2004

Maier, Wolfgang: Grundkurs Medienpädagogik Mediendidaktik, Weinheim und Basel 1998

Gerhard, Tulodziecki; Bardo, Herzig: Handbuch Medienpädagogik Band 2: Mediendidaktik, Wiesbaden 2008

Zur Übersicht aller medienpädagogischen Podcasts

10. Medienpädagogischer Podcast: Bildung durch Computer?

(Bildquelle: http://www.manager-magazin.de)

EIn ziemlich theoretisches Thema wurde im letzten Seminar Medienpädagogik angesprochen: Bildung durch Computer? Der dazu von den Studierenden Martin Bohr, Uwe Joas und Patrick Müller gestaltete Podcast nähert sich dem Thema erst theoretisch, bevor es dann der Blick in eine fast alltägliche Familie gelenkt wird, die die Problematik eher von der praktischen Seite sieht. Sohn, Mutter, Vater und Opa im kritischen Gespräch zum Thema. Herzlichen Dank auch hier an die Gestalter für diesen nicht nur sehr unterhaltsamen Beitrag.

Interessierte finden den Podcast unter folgendem Link: Podcast Bildung durch Computer

Quellenangaben:

Hüther, Jürgen & Schorb, Bernd (Hrsg.) (2005): Grundbegriffe Medienpädagogik (4., vollst. neu konzipierte Aufl). München: kopaed.

Sander, Uwe; von Gross, Friederike; Hugger, Kai-Uwe (Hrsg.) (2008): Handbuch Medienpädagogik. VS Verlag für Sozialwissenschaften

Kaiser, Arnim; Kaiser Ruth (2005): Studienbuch Pädagogik. Grund- und Prüfungswissen (10., überarbeitete Auflage)

Soundeffekte:

Microsoft Windows XP Home Edition

Zurück zu Übersicht der medienpädagogischen Podcasts

9. Medienpädagogischer Podcast: Wie wirklich ist die Wirklichkeit? Medial vermittelte Realitäten

(Bildquelle: http://www.heise.de/tp/r4/artikel/23/23455/23455_4.jpg)

In unserer letzten Medienpädagogischen Veranstaltung ging es uns um die Frage, wie wirklich die Wirklichkeit ist und wie uns Medien helfen, den Blick auf diese zu weiten oder auch zu versperren.

Natürlich wurde dieses Thema auch wieder von den Studenten in einem Podcast aufgearbeitet. Besonderer Dank gilt hier den Studierenden Tobias Duwensee, Nadine Geißler und Florian Kirsch. Der Konflikt zwischen besorgter Mutter und dem in virtuellen Welten lebenden Sohn dient als Aufhänger, an dem sich einige Expetern abarbeiten.

Hier gehts zum Podcast: 9. Medial vermittelte Realität

Ergänzend zum Podcast wurde ich gebeten, eine kurze Bildgalerie zum Podcast hinzuzufügen, da diese thematisch passen. Es handelt sich um Bilder des Künstlers Johannes Ammler aus der Serie „Staffellauf“. Dargestellt werden Schnelllebigkeit, Kurzlebigkeit, medialen Überfluss, fehlendes Verständnis und fehlende Kommunikation untereinander, vor allem zwischen verschiedenen Altersgruppen.

Quellenangaben:

Caby, Andrea (2005): Kinder und Medien – Chancen und Gefahren… Zusammenfassung des Vortrags vom 01.09.2005, www.download.fcso.de/kinder_und_medien.pdf

Ebbrecht, Tobias (2006): Jurassic Park im Führerhauptquartier. Digitale Authentizitätsfiktion oder virtuelles Vorstellungsbild: Neuerfindung
und rekonstruktion von Geschichte durch digitale Animation im Dokumentarfilm. In: Geier, Ruth; Wuttke, Madlen & Piehler, Robert (Hrsg.): FMedien und Wirklichkeit. 2. Studentische Medientage Chemnitz 2006, http://archiv.tu-chemnitz.de/pub/2008/0102/data/geier-wuttke-piehler-medien-und-wirklichkeit.pdf

Fischer, Christian (2006): The Third Place in Lynchville
Die Entdeckung eines neuen Ortes im Universum des David Lynch. In: Geier, Ruth; Wuttke, Madlen & Piehler, Robert (Hrsg.): FMedien und Wirklichkeit. 2. Studentische Medientage Chemnitz 2006, http://archiv.tu-chemnitz.de/pub/2008/0102/data/geier-wuttke-piehler-medien-und-wirklichkeit.pdf

Frantzen, Sarah Maria (2006): Mediale Wirklichkeitskonstruktion. Wenn der Schwanz mit dem Hund wedelt. In: Geier, Ruth; Wuttke, Madlen & Piehler, Robert (Hrsg.): FMedien und Wirklichkeit. 2. Studentische Medientage Chemnitz 2006, http://archiv.tu-chemnitz.de/pub/2008/0102/data/geier-wuttke-piehler-medien-und-wirklichkeit.pdf

Sander, Uwe; von Gross, Friederike; Hugger, Kai-Uwe
(Hrsg.) (2008): Handbuch Medienpädagogik. VS Verlag für
Sozialwissenschaften,S.479ff

Vollbrecht, Ralf (2001): Einführung in die Medienpädagogik. Weinheim [u.a.]: Beltz,S.199ff

Hintergrundsound Intro: Rhapsody of fire / Symphony of enchanted lands part 2 / Elgards green valley

WoW Intro: WoW Gameplay Trailer: Dunkelmond-Jahrmarkt, http://www.wow-europe.com/de/downloads/movies.html
WoW Song: I am Murloc!, http://www.wow-europe.com/de/downloads/movies.html
Zur Übersicht aller medienpädagogischen Podcasts: hier lang

8. Medienpädagogischer Podcast: Medienpädagogik in der Schule

(Bildquelle: http://schwyz.phz.ch/seiten/bilder/ict+medienpaedagogik.jpg)

Der 8. Medienpädagogische Podcast bereicherte unser Seminar Medienpädagogik mit einem Diskurs einiger Persönlichkeiten aus Politik und TV, einem Pädagogen und einem Studenten. Das Seminar folgte der Frage, wozu Medienpädagik im schulischen Handeln überhaupt notwendig ist und welche bildungspolitischen, pädagogischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Faktoren diese bedingen.

Ich lade herzlich ein, dieser kleinen Runde zu lauschen. Den Podcast erstellten Mike Graff, Michael Latterner und Thomas Theobald. Herzlichen Dank den Studenten für die liebevolle Arbeit.

Hier gehts zum Podcast: 8. Medienpädagogik in der Schule

Verwendete Quellen:

Hüther, Jürgen & Schorb, Bernd (Hrsg.) (2005): Grundbegriffe Medienpädagogik (4., vollst. neu konzipierte Aufl). München

Sander, Uwe; von Gross, Friederike; Hugger, Kai-Uwe (Hrsg.) (2008): Handbuch Medienpädagogik. VS Verlag für Sozialwissenschaften

Samplequellen:

Titelmelodie von ZDF – Was nun? Quelle: YouTube (http://www.youtube.com/watch?v=wlerrJQxp88 (Was nun, Frau Merkel?))

Zitate von Reich-Ranicki, Quelle: YouTube

http://www.youtube.com/watch?v=NibmTewUF_o (Marcel Reich-Ranicki im Gespräch mit Thomas Gottschalk über das Niveau des Deutschen Fernsehens – 17.10.2008 – (komplett)

http://www.youtube.com/watch?v=RZsya5bzhhs (Marcel Reich-Ranicki im RTL-Interview über den Deutschen Fernsehpreis)

http://www.youtube.com/watch?v=fSpqs1kYra8 (Streit beim Literarischen Quartett (ZDF)

http://www.youtube.com/watch?v=-C4D34UelHA (Marcel Reich-Ranicki lästert über Biolek)

Zitate von Angela Merkel, Quelle: Youtube

http://www.youtube.com/watch?v=wlerrJQxp88 (Was nun, Frau Merkel?)

http://www.youtube.com/watch?v=FCsMGLVk8NY (Tourstart mit Angela Merkel)

http://www.youtube.com/watch?v=SD939Q6LxRg (Interview mit Bundeskanzlerin Angela Merkel)

„Nextframe“-Werbespot, Quelle: YouTube

Link: http://www.youtube.com/watch?v=A6Wl6dUhXtU (Louis: Neue Medien)

Zurück zur Übersicht aller medienpädagogischen Podcasts

7. Medienpädagogischer Podcast – Medienkompetenz vermitteln

(Bildquelle: http://www.teachersnews.net/mediathek/image/mega.jpg)

Nachdem beim letzten Podcast die Medienkompetenz vorgestellt wurde, stellt sich der Podcast die Frage, welche Dimensionen berücksichtigt werden sollten, will man erfolgreich Medienkompetenz in der Schule vermitteln.

Die Studentinnen Natascha Emmer, Jessica Müller und Susanne Schwebius gingen der Frage nach und fanden einige Aspekte, die von Bedeutung sind. Diese werden in einem moderierten Zweiergespräch vorgetragen.

Viel Spaß beim Hören und erhellende Minuten!

Hier ist der Podcast „Medienkompetenz vermitteln“

Verwendete Literatur:

Hüther, Jürgen & Schrob, Bernd (Hrsg.) (2005): Grundbegriffe Medienpädagogik (4., vollst. neu konzipierte Aufl.). München: kopaed. S. 63-82

Vollbrecht, Ralf (2001): Einführung in die Medienpädagogik. Weinheim [u.a.]: Beltz. S. 9-17

Musik:

Pink Floyd: Another Brick in the Wall

Zur Übersicht aller medienpädagogischen Podcasts hier klicken

Stichwort Medienkompetenz – Sendung auf 3sat

Die Senung „neues“ auf 3sat hatte am 9.11. den Themenschwerpunkt Medienkompetenz. Hier wurde ein Medienpädagoge bei seiner Arbeit im „Hardliner-Projekt“ besucht, Medienkonsum und der Erwerb von Medienkompetenz für Eltern vorgestellt und auch die World Cyber Games 2008 besucht. Insgesamt eine 30minütige Sendung, die online gesehen werden kann unter folgender Adresse: http://www.3sat.de/mediathek/mediathek.php?obj=10266&mode=play

Eine Zusammenfassung der Themen findet sich unter: http://www.3sat.de/mediathek/frameless.php?url=/neues/sendungen/magazin/127861/index.html

Podcasts zum Seminar Medienpädagogik im Wintersemester 08/09

Alle Jahre was Neues. Das ist mein kleines Ziel bei wiederkehrenden Seminar Medienpädagogik. Und so erlaube ich mir, Studenten in Schulen zu schicken um die dortige Medienlandschaft auszukundschaften, ein Medienpädagogisches Wiki aufzubauen, zu bloggen, mal ein reines Onlineseminar mir mir zu durchleiden oder bei Wikipedia mitzuwirken u.a.m. Dieses Jahr haben die Studierenden den Auftrag, statt einer Hausarbeit oder eines Referats mal einen Podcast zu einzelnen Themen zu erstellen. Eine bestimmt für alle spannende Aufgabe 🙂

Auf dieser Seite möchte ich die Ergebnisse der Studierenden zusammengefasst einfügen, so dass sie wohlsortiert der Welt erhalten bleiben – denn dass sind sie wert. 🙂

Nach Rücksprache mit den Studierenden, die die Podcasts erstellten, stehen diese als open educational ressources Interessierten zur Verfügung. Sie unterliegen der creative commons licence by-nc-nd

  

In diesem Sinne: stay tuned!

Die Podcasts im Einzelnen:

  1. Medien und Medienentwicklung. Ein Beitrag von Christian Stütze, Benedikt Epper und Paul Niczek
  2. Entwicklungslinien der Medienerziehung: Bewahrpädagogik. Ein Beitrag von Alexandra Roth, Kevin Kupfer und Jochen Lind
  3. Kritisch-emanzipatorische Medienpädagogik. Ein Beitrag von Christopher Schmidt, Aaron Biel, Moritz Schneider
  4. Bildungstechnologische Medienpädagogik. Ein Beitrag von Peter Schlosser, Tobias Brummer, Ansgar Reimann
  5. Handlungsorientierte Medienpädagogik. Ein Beitrag von Sabrina Brixius, Benjamin Klein & Sandra Zimmermann
  6. Medienkompetenz. Ein Beitrag von Alexander Klein, Jens Rissler und Florian Wiehn
  7. Medienkompetenz vermitteln. Ein Beitrag von Natascha Emmer, Jessica Müller und Susanne Schwebius
  8. Medienpädagogik in der Schule. Ein Beitrag von Mike Graff, Michael Latterner und Thomas Theobald
  9. Wie wirklich ist die Wirklichkeit? Medial vermittelte Realität. Ein Beitrag von Tobias Duwensee, Nadine Geißler und Florian Kirsch
  10. Bildung durch Computer? Ein Beitrag von Martin Bohr, Uwe Joas und Patrick Müller
  11. Medien und Didakik. Ein Beitrag von Katja Meyer und Markus Schäfer
  12. Medien in der Schule. Ein Beitrag von Susanne Giese, Sarah Lohmeier und Benjamin Entenmann.
  13. Theorien zur gewalthemmenden Wirkung von Medien. Ein Beitrag von Christoph Reisig und Kristina Weber
  14. Theorien zur neutralen Wirkung von Medien. Ein Beitrag von Alexander Goehl und Thomas Ulrich
  15. Theorien zur gewaltfördernden Wirkung von Medien. Ein Beitrag von Thorben Kohl, Hannes Lüdicke und Robert Thul

6. Medienpädagogischer Podcast: Medienkompetenz

(Bildquelle: http://www.medienlernen.de/medkomp.jpg)

Das (Dauer)Thema Medienkompetenz als ein zentrales Konzept in der Medienpädagogik stellt der nächste Podcast ins Zentrum des Geschehen. Es geht um die Definition der Medienkompetenz und deren Ausprägung im schulischen Kontext.

Zu einem weiteren fiktiven Interview in der Medienlandschaft laden die Studierenden Alexander Klein, Jens Rissler und Florian Wiehn ein. Ich wünsche einen medienkompetenten Umgang mit dem Podcast Medienkompetenz

Verwendete Literatur:

  • Sander, Uwe/ von Gross, Friederike/ Hugger, Kai-Uwe (Hrsg.) (2008): Handbuch Medienpädagogik. VS-Verlag für Sozialwissenschaften, Seite 93ff
  • Hüther, Jürgen/ Schorb, Bernd (Hrsg.) (2005): Grundbegriffe Medienpädagogik (4., vollst. Neu konzipierte Aufl). München: kopaed. Seite 257ff

zur Podcastübersicht