Sparklehorse – Good Morning Spider (1998)

Reinhören

„Homogen und kollektiv, wie’s hier im Klangbild auch erscheinen mag, verbirgt sich hinter SPARKLEHORSE dennoch nur eine Person, die aus Virginia / USA kommt, Mark Linkous heißt und ein rechter Kauz zu sein scheint. Vielleicht sogar genial. Und – ja, sicher ist diese Platte eine irgendwie ländlich inspirierte. „Come On“ oder „Hey Joe“ (keine Coverversion!) sind anrührende, fragile Songs, die uns [Achtung!], einer Spinne gleich, auflauern – den Hörer. Aber „Good Morning Spider“ ist keine Platte wie AIRs „Moon Safari“, zu der man seinem Partner / seiner Partnerin was in den Mund sagen könnte. Irgendwas lauert, latente Drohung, eindringlich geflüsterte Ankündigungen von Unheil, dahingegangenen Cousins, an die Tür klopfender Einsamkeit.“ (http://www.intro.de/platten/kritiken/23023617/sparklehorse_good_morning_spider)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.