Senking – Ping Thaw (1991)

„Auf der erst vierten CD des Labels meldet sich endlich einer der ersten Acts des Labels in anderem Format kurz (50min) zu Wort. Einige Tracks kennt man schon von den 12″es und die Art wie Senking aus einer Konzentration auf die Elektronik und die langsam aus dem Analogen herausgearbeitete Dichte ist immer wieder spannend. Soundtrack der ruhigen Art eines gelegentlich darken aber nie bedrückenden Sounddesigns mit sehr viel Raum und Tiefe, die in gewisser Weise an den Traum des Sieges der Mechanik über den Rest der Welt erinnert, der Techno so lange begleitet hat, und Senking damit in die Nähe anderer Producer einer ambienten Kompromisslosigkeit bringt. Pulsieren, dunkel, still und nachtgläubig dürfte diese CD die Bandbreite von Karaoke Kalk nach den sehr ausgelassenen heiteren Platten betonen.“ (http://www.de-bug.de/reviews/8471.html)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.