Schwarzes Gold – Schwarzer Humor

Das offene Bohrloch kostet BP nicht nur eine Menge Geld und richtet neben einem enormen Naturschaden auch einen herrlichen Imageschaden beim Konzern an (na, wenigstens etwas), es treibt auch bei einigen Leuten hierzulande die Kreativität an. Zwei Werke hab ich heute gesehen, die ich nicht vorenthalten möchte:

Ein Gedanke zu „Schwarzes Gold – Schwarzer Humor“

  1. … den untersten kannte ich schon – herrlich, das kaffeemassaker! ebay ist da wohl pflicht – und vielleicht sollten wir wirklich froh sein, dass es nicht auch noch ein atomkraftwerk war. alles in allem wirklich sehr unterhaltsamer galgenhumor (ist das dann zudem nur sarkasmus oder angesichts der unglaublich heftigen zu erwartenden auswirkungen auf die natur schon zynismus???).
    angesichts der lage im eigenen land bin ich da grad n bissl dünnhäutig, sicher das köhler-syndrom…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.