Muslimgauze – Hafaz Al Assad (1999, re-release 2001)

„…neue alte Muslimgauze-Releases, die kurz nach Bryn Jones‘ Tod bereits auf der raren 9er CD „Box of Silk and Dogs“ erschienen sind. Weit entfernt von multikulturellem Orientalkitsch eröffnen sich einmal mehr Ausblicke auf die arabische Welt, wie sie sich dem Musiker Muslimgauze dargestellt hat, ohne dass er dort jemals gewesen wäre. Ein Kessel Buntes voll agressiver, roh peitschender Beats und Breakbeats ganz auf der Höhe der damaligen Zeit, stellenweise stimmungsvoll Detroit-haft und gelegentlich sogar heiter. Viele Stücke sind sehr kurz und wirken wie sketchhafte Entwürfe genialer Gedanken, anderen merkt man die Schnelligkeit, mit dem sie produziert wurden deutlich an. Musik, die sicherlich auch über ein leider in weiter Ferne liegendes Ende des Nahostkonflikts hinaus ihren Reiz nicht verlieren wird.“ (Quelle: http://www.de-bug.de/reviews/30267.html)

Nachruf auf Muslimgauze von intro.de

mp3 Download verschiedener Muslimgauzetracks

Kürzlich neu eingerichtet: eine Muslimgauze Infosite: http://www.muslimgauze.info

Wikipedia liefert Informationen zu Muslimgauze: http://de.wikipedia.org/wiki/Muslimgauze

the-edge.ws bietet eine umfassende Übersicht über die Veröffentlichungen von Muslimgauze, Reviews, Interviews uvm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.