Mit Penny-Reisen ins All

Unglaublich aber wahr: Penny bietet jetzt auch schon Weltallreisen an, wie man auf deren Homepage nachlesen kann (http://www.reisen-penny.de/index.php?act=2&code=0F0081D4). Ab 99.999€ bekommt man unter anderem folgendes geboten:

Rail&Fly 2. Klasse inklusive ICE-Nutzung
2x Flug in der Business-Class nach Phoenix/Arizona und zurück
Transfers Flughafen – Hotel
5 Übernachtungen im Camelback Mountain Resort & Spa ***** mit Vollpension
5 Tage Astronauten-Qualifikationstraining
Umfassende Dokumentationen vom Qualifikationstraining mit Fotos & Videos
Transfers zwischen Phoenix/Arizona und Space Port in Kalifornien
4 Übernachtungen in einem hochwertigen Hotel am Mojave Air and Space Port in Kalifornien mit Vollpension
4 Tage Pre-Flight-Training auf dem Mojave Air and Space Port in Kalifornien
Suborbitalflug vom Mojave Air and Space Port in Kalifornien
Leih-Druckanzug mit Helm „Spacesuit“
Persönlicher Fluganzug zum Mitnehmen
Reiserücktrittskostenversicherung
Reisepreissicherungsschein

Na dann, auf zu den Sternen 😀

Und wem das alles zu teuer ist, der kann für 199 Euro mit Daniel Küblböck ein wenig Skilanglauf betreiben http://www.reisen-penny.de/index.php?act=2&code=DW0558D4

Ein Gedanke zu „Mit Penny-Reisen ins All“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.