MathCard des Forschungszentrums Jülich erschienen

„Ein Helfer, mit dem man rechnen kann

Mit der „MathCard“ ergänzt das Forschungszentrum Jülich seine erfolgreiche Reihe von „Spickzetteln“

Jülich, 18. Juni 2008 – Blackout bei Beweisen? Panik vor Pythagoras? Dem Schüler kann geholfen werden! Denn nach der erfolgreichen „EinsteinCard“ zum Einstein-Jahr oder der „ChemCard“ zum „Jahr der Chemie“ gibt das Forschungszentrum Jülich zum „Jahr der Mathematik“ 2008 einen weiteren kompakten Ratgeber für Schüler heraus: die „MathCard“. “  (http://www.fz-juelich.de/portal/index.php?cmd=show&mid=604&index=163) Mehr zum Thema und den Bestellmöglichkeiten (kostenfrei!) am Forschungszentrum Jülich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.