Love Arts – Kunst hören

Eine iPhone Applikation hat sich auf Platz drei der erfolgreichsten Anwendungen für das iPhone & Co. katapultiert: „Love Art“ – „einen akustischen und visuellen Kurzführer zu zweihundertfünfzig Gemälden“ der National Gallery London (http://www.faz.net/s/RubEBED639C476B407798B1CE808F1F6632/Doc~E08472F62618448588A16BEEA03241EE8~ATpl~Ecommon~Scontent.html). Für einen relativ kleinen Betrag (derzeit 2,39 Euro) kann man sich diese Anwendung über iTunes herunterladen und auf seinen multimedialen, mobilen Begleiter mit dem angebissenen Apfel ansehen. Interessenten mit entsprechenden Gerät an Ihrer Seite finden die Anwendung hier: http://www.nationalgallery.org.uk/news/iphone-app

Die FAZ hat sich darüber hinaus gleich noch ein paar Gedanken zur Veränderung Rezeption von Kunst gemacht :-):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.