Excel als Plattform für ein Musikvideo

Auch wenn es ein Musikvideo von AC/DC ist (aber über Geschmack kann man streiten),  gibt es nun das erste Musikvideo, welches in Excel erstellt worden ist. Mittels vieler sich permanent ändernder Zahlen werden die Umrisse der Band und einiges mehr dargestellt. Äußerst spannende Idee. Wer sich das auch mal ansehen möchte, findet das Video auf http://www.acdcrocks.com/excel/ Hierzu müssen jedoch die Makros eingeschaltet werden, was ein kleines Sicherheitsrisiko in sich birgt. Wer dieses nicht eingehen möchte, kann sich den Excel-Clip auch im Ausschnitt bei youtube ansehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.