Eine andere Sicht auf den Eyjafjallojokull

Nachdem der Vulkanausbruch in Island in unseren Breitengraden bei vielen (Reisenden) für Verägerung sorgte, gibt es jedoch auch einige, die ihn mal aus nächster Nähe betrachten konnten. Da zeigen sich atemberaubende Szenarien, wie die Bilder auf der Webseite boston.com zeigen. Für mich als Foto- und Vulkanfan im großen Teil faszinierende Aufnahmen (mehr unter: http://www.boston.com/bigpicture/2010/04/more_from_eyjafjallajokull.html)

Ein Gedanke zu „Eine andere Sicht auf den Eyjafjallojokull“

  1. unglaublich.
    dass so etwas gewaltiges so wunderschön erscheinen kann…
    ich hoffe, ich sehe den vulkan irgendwann auch irgendwann einmal aus etwas kürzerer distanz. gern auch „schlafend“.
    aber die bilder sind bis dahin schlicht der wahnsinn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.