„Das Internet“ gibt es nicht

Es wird viel geschimpft auf „das Internet“ in diesen Tagen. Es macht dumm, es ist der Feind des Geistes, es tut demokratisch, ist es aber nicht, behaupten seine Kritiker. Alles Quatsch, findet Christian Stöcker – „das Internet“ existiert gar nicht.

…da ging eine junge Debatte doch glatt an mir vorbei… Aber eine gute Zusammenfassung bietet der eingangs zitierte Artikel, den es unter folgendem Link zu lesen gibt: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,629119,00.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.