Archiv der Kategorie: Uncategorized

Mangelware: Guter Geschmack

Im Rahmen der Tagung „Geschmack ist mehr als schmecken“ haben die Forscherinnen Lisa Hahn und Karolin Höhl der Dr. Rainer Wild-Stiftung einige Forschungsergebnisse zum Essverhalten der Deutschen vorgestellt. Demnach essen 81% der Befragten Dinge, die ihnen gar nicht schmecken. Dies passiert natürlich nicht immer freiwillig, denn bei 45% passiert dies außer Haus. Die Speisen werden hier von professionellen Köchen und gewerblichen Herstellern bei 57% der Befragten zubereitet. Soweit so gut, denn ein schlechtes Essen in einem Restaurant kommt sicher jedem mal auf den Teller. Überraschend ist, dass 73% der Befragten auch weiteressen, wenn es nicht schmeckt und 40% essen sogar auf. Da drängt sich mir das alte Sprichwort auf: „Lieber den Magen verrenkt, als dem Wirt Geld geschenkt“ 🙂 Mehr unter: http://www.gesunde-ernaehrung.org/mediadb/Aktivitaten_PDF/HEF/HEF_15/Tagungsbericht.pdf

Mahlzeit!

Urban Dictionary – Das Wörterbuch für das Verstehen zeitgenössischer Sprache

Seit 1999 gibt es das Urban Dictionary und hat mittlerweile über 6 Millionen Einträge für das (Über)Leben in unserer urbanen Technologiegesellschaft gesammelt. Mitmachen kann jeder.

Gesammelt werden Begriffe, die vorwiegend weniger in den Standardlexika gefunden werden können, aber für den Austausch – vor allem in der jüngeren Bevölkerung – wichtig sind. „Wir Älteren“ können dank des Urban Dictionary entsprechend die Begriffe in die jeweilige Hochsprache übersetzen 🙂

Ein Thesaurus ist genauso vertreten wie ein Personenregister.

Lustig! 🙂

Mehr unter http://www.urbandictionary.com/

Bilder der standesamtlichen Trauung von Ralph & Kerstin online

Die nächsten Hochzeitsbilder von Ralph und Kerstin sind online. Da die Masse meine Webseite ein wenig überforderte, musste ich auf andere Wege ausweichen. Ich habe Ralph und Kerstin die entsprechenden Zugangsdaten geschickt. Wer Interesse an den Bildern hat und von Ralph und Kerstin noch nicht informiert worden ist, wendet sich am Besten mal an die Beiden.

Viel Spaß 🙂

Psychick Warriors Ov Gaia – Kraak (1995)

Kraak bei Amazon
Kraak  – eine Auskopplung aus dem Album „Records Of Breaks“ der Holländer Psychick Warriors Ov Gaia –  Album bringt drei Remixes des gleichnamigen Tracks mit. Minimale Beats und Ambient von Anfang bis zum letzten Ton. Dabei sind die Sounds trocken, monoton, bohrend und können sich eher in die Reihe dunkler Downtempostücke einreihen, die von Bands wie Coil geprägt worden sind.

Wikipedia (en) über Psychick Warriors Ov Gaia

Aktivitäten-Tracking für Sportler

Ganz witzig sind ja mittlerweile die Einsatzgebiete von Mobiltelefonen im Sport. Oft kann man ja Läufer mit Kopfhöreren auf den Ohren sehen, die vielleicht nicht mehr nur Musik hören, sondern sich ihre Leistungdaten vorlesen lassen. Das bietet u.a. das Programm runtastic, welches für eine Vielzahl von Trainings entsprechende Unterstützung bietet. Es zeichnet via GPS-Modul, was an modernen Telefonen normalerweise vorhanden ist, Geschwindigkeiten, Entfernungen, zurückgelegte Höhenmeter, Rundenzeiten, sogar den Pulschlag auf und gibt die Werte in Intervallen bekannt. Ohne Kopfhörer gibt es die Ansage über die Lautsprecher des Mobiltelefons und das kann lustig sein, wenn z.B. auch die verbrauchten Kalorien mit genannt werden 🙂 Darüber hinaus gibt es eine Aufzeichnung auf einer Karte und die Daten der Aktivität können auf den Server von runtastic hochgeladen werden. Neu ist live-tracking hinzu gekommen, so dass man auf der Homepage auch die Aktivitäten von Freunden und (Un)Bekannten verfolgen kann. Witzig ist, dass diese dann auch angefeuert oder mit Hupen ermuntert werden können, noch einen Zahn schneller zu laufen. Ob es auf dem Mobiltelefon auch akustisch ausgegeben wird, weiß ich allerdings nicht…. 🙂 Ein Blick lohnt sich aber zu dem Fitnesstrainer und -begleiter runtastic: http://runtastic.com/

Übrigens empfehle ich, beim sportlichen Aktivitäten ein Armband für das Telefon. Nicht alle sind wirklich optimal. Gute Erfahrungen konnte ich mit dem SportWrap sammeln, welches zumindest für iPhone und htC-Telefone (Desire & Co.) geeignet ist. Das Band gibts z.B. hier zu kaufen: SportWrap Armband

http://runtasticassetcloud.s3.amazonaws.com/images/v2_layout/logo.png?1313505385