Björk – Violently Happy (1993)

 

Reinhören

Das Video zum Titelstück gibts bei Youtube Klick

„Schade, denn die CD hat mit „Violentliy happy“ einen schönen Anfang. Schöne Nummer, bei der man ohne weiteres dazu Tanzen kann (im Video zerschnipselt Björk mit anderen allerdings nur Teddys und Puppen). Nachdem man sich lange an diesem Song erfreut hat, beginnt man sich für das restliche Material zu interesieren. Und das ist wirklich lächerlich!!Drei Songs vom Longplayer „Debut“, bloß ohne Text! Album-Besitzer werden sich deswegen die Haare raufen; für alle anderen reicht’s noch für lustige Karaoke-Partys mit „Anchor Song“ und co.“ (Quelle: http://www.amazon.de/Violently-Happy-Pt-1-UK/dp/B000006ZCV/ref=sr_1_1/302-2294176-8192004?ie=UTF8&s=music&qid=1187363875&sr=8-1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.