Think About Mutation – Motorrazor (1993)

bei Amazon

Die Leipziger Think About Mutation bewegen sich in einer Dimension, in der es keine Tabuverletzung mehr geben kann: Die Grenzen zwischen den musikalischen Welten Rock und Dance existieren nicht mehr. Welche Band kann schon behaupten, mit Napalm Death und Depeche Mode auf einer Bühne gestanden zu haben? Bösartig-fette Gitarrenattacken verbrüdern sich mit leichtfüssig-fröhlichen House-Sequenzen, düster steppende Breakbeats bereiten den Weg für hymnische Melodik.“ (http://www.mformusic.ch/web98/bands/mutation.htm)
http://www.tam-net.de – offizielle Homepage (wird wohl nicht mehr gepflegt)

Think About Mutation bei myspace.com

(übersichtlicher) Wikipediabeitrag zu ((tam))

Interview zur LP „Virus“ bei mucke-und-mehr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.