Thee Silver Mt. Zion Memorial Orchestra And Tra-La-La Band With Choir – This Is Our Punk-Rock Thee Rusted Satellites Gather And Sing (2003)

Reinhören

„Es war offenbar an der Zeit, den Begriff Punk-Rock gründlich zu überarbeiten, ihn von allen formalen Kriterien zu befreien und auf seine reine Geisteshaltung zurück zu definieren. Dieser Meinung sind jedenfalls Silver Mt. Zion, deren Musik sich so dermaßen allen Kategorien entzieht, dass es schon fast wieder egal ist, wie man sie nennt. Warum also nicht den Kritikern vorgreifen und sich selbst mit Punk-Rock betiteln. Denn wenn man vom Punk-Rock nur noch die Haltung des „Dagegen“, das kategorische „Nein“ übrig lässt, dann kommt man dem Geist von Silver Mt. Zion schon relativ nahe. Deren Absage an den Rest der Gesellschaft führt zu einer extremen Introvertiertheit, die sogar so weit geht, dass man sich fragt, warum die Band sich überhaupt der Strapaze unterzogen hat, das Ganze als Platte aufzunehmen. Die Frage ist zwar nicht rhetorisch, aber zum Glück doch überflüssig: Mit allen ihnen zu Verfügung stehenden Mitteln (E-Gitarren, Streichern, Chören, Schlagzeug und was einem sonst noch einfallen könnte) zelebrieren sie den Soundtrack eines vollkommenen Untergangs. Eines Untergangs mit Würde und Verzweiflung, mit echter Trauer und falscher Hoffnung, mit Länge und Breite, mit Großartigkeit und Tiefgang. Stärker als auf den beiden Vorgänger-Alben kommt nun auch der Gesang zum Tragen, und er klingt tatsächlich wie rostige Satelliten, die von weit weg den Untergang der Schönheit beklagen. Es ist schaurig schön, todtraurig und doch erhebend, was Silver Mt. Zion mit „This Is Our Punk-Rock…“ geschaffen haben. Und wenn man am Ende meint, nun wäre nichts mehr zu retten, beginnt auf einmal eine schüchterne, tröstliche Stimme zu singen: „Everybody gets a little lost sometimes…“ Und der Chor stimmt ein und plötzlich gibt es doch wieder Hoffung, dass in Wirklichkeit alles nicht so schlimm war, dass es vielleicht nur eine schlechte Stimmung war, von der man sich hat mitreißen lassen. Alles wird gut, man muss nur daran glauben.“ (http://www.gaesteliste.de/review/show.html?id=479aea4f5369662&_nr=3918)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.