studiVZ: Frauen wollen Reden, Männer wollen Dates

studiVZ ist gerade unter Studierenden mittlerweile ein beliebtes Onlineportal zum „Netzwerkeln“. An der An der Hochschule für Film und Fernsehen in Potdam-Babelsberg gabe es eine Untersuchung zum Nutzerverhalten in studieVZ. So führen Frauen in diesem Netz gern soziale reale Kontakte weiter und nutzen das Netz zum Austausch mit Freund(inn)en, während Männer gern auch neue Profile aufrufen. Dies hat auch wieder Konsequenzen für die Selbstdarstellung.

Interessant an der Untersuchung: Sie wurde von Studierenden des Studiengangs Medienwissenschaft durchgeführt.

Zum Forschungsbereicht (39 Seiten) geht es hier: http://www.hff-potsdam.de/fileadmin/hff/dokumente/aktuelles/Medienwiss_Forschungsbericht_studivz.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.