12. Literaturverzeichnis (Medienpädagogik)

  • Albert, Matthias; Hurrelmann, Klaus; Quenzel, Gudrun u.a. (2010): 16. Shell Jugendstudie. http://www.shell.de/home/content/deu/aboutshell/our_commitment/shell_youth_study/2010/ (02.03.2011)
  • Arnold, Rolf, Lermen, Markus (Hrsg.) (2006): eLearning-Didaktik, Grundlagen der Berufs- und Erwachsenenbildung, Band 48, Schneider Verlag Hohengehren, Baltmannsweiler
  • Arnold, Patricia (2008) In: Arnold, Rolf, Kilian, Lars, Lermen, Markus (Hrsg.), Qualitätssicherung an Schulen, Band 3, Spezialisierungsthema Medienkompetenz, Schneider Verlag Hohengehren, Baltmannsweiler, 200
  • Baecker, Dirk (2003): Die vierte Gewalt (ein Vortrag) http://www1.bpb.de/veranstaltungen/ALTUTL,0,Die_vierte_Gewalt.html
  • Dittmar, Jakob F. (2009): Grundlagen der Medienwissenschaft. Berlin.
  • Döring, Klaus W. (1973): Lehr- und Lernmittel: Medien des Unterrichts. Zur Geschichte und Didaktik der materialen unterrichtlichen Hilfsmittel. Weinheim.
  • Drinck, B. / Ehrenspeck, Y. / Hackenberg, A. / Hedenigg, S. / Lenzen, D. (2001): Von der Medienwirkungsbehauptung zur erziehungswissenschaftlichen Medienrezeptionsforschung. In: Medienpädagogik. Methodologische Forschungsansätze in der Medienpädagogik (Hrsg. v. Heinz Moser). Jg. 2001, S. 1-24. http://www.medienpaed.com/01-1/drinck1.pdf (zuletzt aufgerufen am 26.09.2010)
  • Dubs, R. (1995). Konstruktivismus. Einige Überlegungen aus der Sicht der Unterrichtsgestaltung. Z. f. Päd. , S. H. 6/1995, S. 889-903.
  • Faßler, Manfred (1997): Was ist Kommunikation? München.
  • Faulstich, Werner (2004): Grundwissen Medien, 5. Auflage, München
  • Ferchhoff, Wilfried (1996): Identitätsbildung im Umgang mit neuen Medien, Bielefeld, http://www.josefstal.de/mac/texte/ferchoff.htm (27. & 29.03.2011)
  • Friedrich, Katja & Kleinhansß, Christian (2010): Fundus Medienpädagogik: 50 Methoden und Konzepte für die Schule. Beltz-Verlag
  • Fromme, Johannes & Sesnik, Werner (2008): Pädagogische Medientheorie, Medienbildung und Gesellschaft. VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, S.47
  • Ganguin, Sonja; Sander, Uwe (2008): Kritisch-emanzipative Medienpädagogik. In: Sander, Uwe; von Gross, Fredericke; Hugger, Kai-Uwe (Hrsg.): Handbuch Medienpädagogik, Verlag für Sozialwissenschaften. S. 61- 65
  • Gellner, Winand; Schrader, Holger (2003): Über die Beziehugn zwischen OK und www: Bürgermedien und Internet; ein Modellprojekt. In: Bundeszentrale für politische Bildung. Ulrich Kamp (Hrsg.): Offene Kanäle. BPB, Fachbereich Multimedia/IT. S. 35-39 www.phil.unipassau.de/politik/buergermedien/Home.buergermedien/TEXTE/Aufsaetze/ Gellner_Schrader.pdf, letzter Abruf 30.3.2009
  • Glasersfeld, Ernst von (1995): Radical constructivism: A way of knowing and learning. URL: http://books.google.de/books?id=XgXgRaG50xoC&pg=PR4&lpg=PR4&dq=Glasersfeld,+Ernst+von+%281995%29:+Radical+constructivism:+A+way+of+knowing+and+learning.&source=bl&ots=6TMMp29Xxz&sig=Hyd0bJcivwyCs3l4r0J_4YQ2d5o&hl=de&ei=uN6xTNCwJInHswbkvoicAw&sa=X&oi=book_result&ct=result&resnum=2&ved=0CB8Q6AEwAQ#v=onepage&q&f=false (aufgerufen am 5.10.2010)
  • Goehl Alexander; Ulrich, Thomas (2009): Podcast zum Thema: Neutrale Wirkung medialer Gewaltdarstellungen. http://lars-kilian.de/blog/wp-content/15_Neutrale_Theorien.mp3, letzter Abruf 16.2.2010
  • Gogolin, Ingrid & Lenzen, Dieter (Hrsg.) (1999): Medien-Generation, Beiträge zum 16. Kongreß  der  DeutschenGesellschaft für Erziehungswissenschaft, Leske + Budrich,Opladen.
  • Goll, M. (2008). Schule in der Mediengesellschaft: Medienerfahrungen und Medienwirkungen in Bildungseinrichtungen. In H. Willems (Hrsg.), Lehr(er)buch Soziologie (Bd. 2. Band, S. 983-999). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
  • Grande, Edgar (2008): Reflexive Modernisierung des Staates, in: der moderne staat – Zeitschrift für Public Policy, Recht und Management, Jg. 1, Nr. 1, S. 7-28.
  • Gudjous, H. (2008, 10. Auflage). Neue didaktische Konzepte. In Pädagogisches Grundwissen (S. 247). UTB.
  • Günther, J. (2001). Medienkompetenz. In C. Heidack, Praxis der Kooperativen Selbstqualifikation (S. 379-394). München: Rainer Hampp Verlag.
  • Hammer, Patrick (2002): Massenmedien und Gewalt. http://members.yline.com/~pc_prof/gewalt/mmwirkung.htm, letzter Abruf 16.2.2010
  • Hickethier, Knut (2007): Film und Fernsehanalyse, Metzler Verlag, https://www.metzlerverlag.de/buecher/leseproben/978-3-476-02186-1.pdf (29.08.2011).
  • Hickethier, Knut (2010): Einführung in die Medienwissenschaft, Metzler Verlag, https://www.metzlerverlag.de/buecher/leseproben/978-3-476-02351-3.pdf (15.09.2011).
  • Hoffmann, B (2008): Bewahrpädagogik. In: Sander, U.; Gross, F. v .u .a. (Hrsg.): Handbuch Medienpädagogik. Wiesbaden, Vs.;
  • Hüther, Jürgen; Schorb, Bernd (2005): Grundbegriffe Medienpädagogik, KoPäd. S. 117ff
  • Hugger, Kai Uwe (2008). Medienkompetenz. In U. Sander, F. von Gross, & K.-U. Hugger (Hrsg.), Handbuch Medienpädagogik (S. 93-99). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
  • Hugger, Kai-Uwe (2008): Uses-and-Gratification-Approach und Nutzenansatz, in: Sander, Uwe/ von Gross, Friederike/ Hugger, Kai-Uwe (Hrsg.): Handbuch Medienpädagogik, Wiesbaden, S. 173-178.
  • Jäckel, Michael (2008): Medienwirkungen, 4. Auflage, Wiesbaden.
  • Jank, W., & Meyer, H. (2005, 7. Auflage). Didaktische Modelle. In H. M. Werner Jank, Didaktische Modelle (S. 286-303). Berlin: Cornelden Verlag Scriptor GmbH und Co. KG.
  • Jank, W., & Meyer, H. (2005, 7. Auflage). Konstruktivistische Didaktik. In W. Jank, & H. Meyer, Didaktische Modelle (S. 286-303). Berlin: Cornelden Verlag Scriptor GmbH und Co. KG.
  • Jörissen, Benjamin & Marotzki Winfried (2009): Medienbildung – Eine Einführung. Verlag Julius Klinkhardt, Bad Heilbrunn, S.173
  • Kilian, L. (2009). Online-Podcast zum 1. Thema: „Medien und Medienwirkung“, aufgezeichnet von Lars Kilian. Zugriff am 28.11.2010
  • Kerres, Michael, de Witt, Claudia, (2004) Pragmatismus als theoretische Grundlage zur Konzeption von eLearning, http://mediendidaktik.uni-due.de/sites/default/files/ pragma1a_1.pdf , zuletzt aufgerufen am 21.06.2013
  • Klapper, Joseph T. (1960): The Effects of Mass Communication. U.S. Free Press, New York.
  • Kraus, Werner (2007): Offene Kanäle. http://www.grg23-alterlaa.ac.at/wptv/wohnparktv.html; letzter Abruf 30.03.2009
  • Kunczik, Michael (1998): Gewalt und Medien. Böhlau Verlag, Köln/ Weimar.
  • Kunczik, Michael (1981): Die Theorie des Lernens durch Beobachtung: Ein Beitrag zur Analyse massenmedialer Wirkungen? In: Communications – Internationale Zeitschrift für Kommunikationsforschung, Heft 7.
  • Kunczik, Michael (1995): Wirkungen von Gewaltdarstellungen – Zum aktuellen Stand der Diskussion. Vistas Verlag, Berlin.
  • Kunczik, Michael & Zipfel, Astrid (2004): Medien und Gewalt – Befunde der Forschung seit 1998. http://www.bundespruefstelle.de/bpjm/redaktion/PDF-Anlagen/medien-gewalt-befunde-der-forschung-sachbericht-langfassung,property=pdf,bereich=bpjm,rwb=true.pdf (29.03.2010, 16:21)
  • Kunczik, Michael (2006): Gewalt und Medien. http://www.uni-bielefeld.de/paedagogik/Seminare/moeller02/04tvgewalt/Katharsis.html (03.04.2010/12:41)
  • Kunczik, Michael & Zipfel, Astrid (2008): Gewaltdarstellungen. In Sander, Gross & Hugger (Hg.), Handbuch Medienpädagogik (1. Aufl., S. 449 ff.) Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
  • Lang, Elisabeth (1980): Kind, Familie und Fernsehen, Freiburg
  • Lange, Bernd-Peter (2008):  Medienentwicklung in gesellschaftlicher Perspektive, In: Lange, Bernd-Peter (2008):  Medienwettbewerb, Konzentration und Gesellschaft. VS Verlag, Wiesbaden, S. 28-60
  • Langer, Christian (2002): Grundfragen der Pädagogik.  Medien und Pädagogik: Zur Legitimation von Medienpädagogik auf prinzipienwissenschaftlicher Grundlage. Europäischer Verlag der Wissenschaften; Frankfurt am Main, S 32, 33, 34
  • Lowery, Shearon & DeFleur, Melvin L. (1953): Milestones in Mass Communication Research: Media Effects. White Plains, New York.
  • Luhmann, Niklas (1996): Die Realität der Massenmedien, 4 Auflage 2009, VS für Sozialwissenschaften, Wiesbaden.
  • Luserke, Matthias (Hrsg.) (1991): Die aristotelische Katharsis: Dokumente ihrer Deutung im 19. und 20. Jahrhundert. G. Olms, Hildesheim.
  • Maletzke, Gerhard (1998): Psychologie der Massenkommunikation. In: Kommunikationswissenschaft im Überblick. Opladen.
  • Marotzki, Winfried & Jörissen, Benjamin (2009): Theoretische Bezüge der Medienpädagogik aus Medienbildung – Eine Einführung. Verlag Julius Klinkhardt, Bad Heilbrunn, S. 100
  • McGuier, William (1986): The myth of massive media impact: savagings and salvagings.In: Public Communication And Behavior. Vol. 1.  Academic Press,Orlando, Florida.
  • Mediawiki der htw Berlin: Stand der mobilen Kulturtechniken. Fluch und Segen. http://mediawiki.htw-berlin.de/wiki/Stand_der_mobilen_Kulturtechniken._Fluch_und_Segen (aufgerufen am 02.07.2011)
  • MedienKultur Wiki der Uni Lüneburg: Systematisierung von Medien nach Technikeinsatz. http://www.uni-lueneburg.de/medienkulturwiki/medienkulturwiki2/index.php/Medien/Systematisierung_von_Medien_nach_Technikeinsatz (aufgerufen am 20.06.2011).
  • Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest (2008): JIM 2008. Jugend, Information, (Multi-)Media. http://www.mpfs.de/fileadmin/JIM-pdf08/JIM-Studie_2008.pdf (02.03.2011)
  • Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest (2009): KIM-Studie 2008. Kinder und Medien, Computer und Internet. http://www.mpfs.de/fileadmin/KIM-pdf08/KIM2008.pdf (02.03.2011)
  • Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest, JIM – Studie 2010 Jugend, Information,(Multi-) Media http://www.mpfs.de/fileadmin/JIM-pdf10/JIM2010.pdf (22.04.2011 Uhrzeit: 23.03 Uhr)
  • Merten, Klaus (2008): Medien und Wirklichkeit, in: Sander, Uwe/ Gross, Friederike von/ Hugger, Kai-Uwe (Hrsg.): Handbuch Medienpädagogik, Wiesbaden, S. 479-487.
  • Meyer, Hilbert (1987): Unterrichtsmethoden I: Theorieband. Frankfurt a. M.. Cornelsen Scriptor.
  • Mikos, Lothar (2008): Fernsehen und Video. In: Sander, Uwe/von Gross, Frederike/Hugger, Kai-Uwe: Handbuch Medienpädagogik. VS Verlag, Wiesbaden, S. 402- 406.
  • Mikos, Lothar (1999): Der Kontext ist wichtig. Auswirkungen von Medien im kindlichen Alltag, in: Eder, Sabine/ Lauffer, Jürgen/ Michaelis, Carola (Hrsg.): Bleiben Sie dran. Medienpädagogische Zusammenarbeit mit Eltern, Bielefeld, S. 39-48
  • Minarek, Christine (2004): Ist die Entstehung aggressiven Verhaltens Jugendlicher auf Gewalt in den Medien zurückzuführen? http://www.erato.fh-erfurt.de/so/homepages/wagner/Zuindex/Lehre/Wissarb/Diplomarbeit%20minarek.pdf (25.11.2010/14:06)
  • Moser, Heinz (2006): Ansätze des medienpädagogischen Handelns: Das Konzept der Medienkompetenz, in: Einführung in die Medienpädagogik. Wiesbaden.
  • Moser, Heinz (2006): Einführung in die Medienpädagogik: Aufwachsen im Medienzeitalter (4. Auflage), Verlag für Sozialwissenschaften.
  • Moser, Heinz (1999):  Einführung in die Medienpädagogik. Aufwachsen im Medienzeitalter. Opladen.
  • n-tv (2009): Internetsperren für „Killerspiele“. http://www.n-tv.de/politik/meldungen/Internetsperren-auch-fuer-Killerspiele-article373547.html, letzter Abruf 15.2.10.
  • Neuhaus, Wolfgang (2008), Mediengestütztes Lehren und Lernen, http://www.mediendidaktik.org/about/, zuletzt aufgerufen am 21.06.2013
  • Neuß, N. (2009): Medienpädagogische Entgegnungen. Eine Auseinandersetzung mit den populären Auffassungen von Prof. Spitzer aus Sicht der Elementarbildung. In: Lauffer, J. / Röllecke, R. [Hrsg.]: Dieter Baacke Preis – Handbuch 4. Kinder im Blick. Medienkompetenz statt Medienabstinenz, S. 15-35
  • Niegemann Helmut M. (2001): Neue Lernmedien: konzipieren, entwickeln, einsetzen, für die deutsche Ausgabe Verlag Hans Huber, Bern 2001
  • Nieke, Wolfgang (2008): Allgemeinbildung durch informationstechnisch vermittelte Netzinformation und Kommunikation. In: von Gross, Frederike & Marotzki, Uwe, Sander, Uwe (Hrsg): Internet-Bildung-Gemeinschaft. VS Verlag für Sozialwissenschaften: Wiesbaden, S.153
  • Nohl, Arnd-Michael & Ortlepp, Wolfgang (: Bildung und Gedächtnis im Cyberspace. In: Von Gross, Frederike; Marotzkii,Uwe & Sander, Uwe (Hrsg), Internet-Bldung-Gemeinschaft. VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, S.76
  • o.A. (o.J):Bundesarbeitskreis Lernen mit Notebooks (auf Notebookschulen klicken). http://www.lernen-mit-notebooks.de  (23.04.2011  Uhrzeit: 15:56 Uhr)
  • o.A. (o.J): IT-Unterricht an der IGS Enkenbach-Alsenborn, IGS Enkenbach-Alsenborn. http://www.r-mossbach.de/informatik/IT-Unterricht.pdf   (22.04.2011 Uhrzeit: 21:58 Uhr)
  • o. A. (o.J): Lernen mit Neuen Medien, Ida Ehre Gesamtschule. http://www.idaehregesamtschule.de/index.php?option=com_content&task=view&id=51&Itemid=201 (15.02.2011 Uhrzeit:19:00 Uhr)
  • o.A. (o.J): Neue Medien verändern Schule!? FB Medienpädagogik, Uni Mainz. http://www.medienpaed.fb02.uni-mainz.de/lehrertagung/, (letzter Aufruf, 23.03.2011)
  • o.A. (o.J): Paul-Gerhardt-Schule Dassel / Solling. http://www.pgs-dassel.de/152.0.html  (23.04.2011 Uhrzeit: 16:06 Uhr)
  • Opaschowski, Horst W. (1999): Generation @. Die Medienrevolution entlässt ihre Kinder: Leben im Informationszeitalter, Hamburg
  • Paschen Herbert et al. (2002): Kultur- Medien-Märkte. Medienentwicklung und kultureller Wandel. Berlin.
  • Pätzold, Henning & Lermen, Markus Medien in Lehr- Lernprozessen, http://www.wb-erwachsenenbildung.de/online-woerterbuch/?tx_buhutbedulexicon_main%5Bentry%5D=155&tx_buhutbedulexicon_main%5Baction%5D=show&tx_buhutbedulexicon_main%5Bcontroller%5D=Lexicon&cHash=2ac02da57be65d14cee827a9765d3bcd (6. 10.2011).
  • Paus-Haase, Ingrid (2001): “Vom Bewahren zum Wahrnehmen und Verstehen.” Medienpädagogische Konzepte in unserem Informationszeitalter, In: Aufenanger, S., Schulz-Zander, R., Spanhel, D. (Hrsg.): Jahrbuch Medienpädagogik 1, Leske+Budrich, Opladen
  • Pfeiffer, C. / Mößle, T. / Kleimann, M. / Rehbein, F. (2006): Mediennutzung, Schulerfolg, Jugendgewalt und die Krise der Jungen. In: Zeitschrift für Jugendkriminalrecht und Jugendhilfe. Heft 3/2006, S. 295-309. http://mediaculture-online.de/fileadmin/bibliothek/pfeiffer_schulerfolg/pfeiffer_schulerfolg.pdf (zuletzt aufgerufen am 26.09.2010)
  • Pfeiffer, C. / Höynck, T. (2006): Verbot von “Killerspielen”? Thesen und Vorschläge zur Verbesserung des Jugendmedienschutzes. Unveröffentlichtes Manuskript, S. 1-19. http://www.mediaculture-online.de/fileadmin/bibliothek/pfeiffer-hoeynck_killerspiele/pfeiffer_hoeynck_killerspiele.pdf (zuletzt aufgerufen am 26.09.2010)
  • Pross, Harry (1997): Medienforschung, Darmstadt.
  • Rager, G., & Werner, P. (2002). Dahinter steckt immer ein kluger Kopf. In N. Groeben, & B. Hurrelmann (Hrsg.), Medienkompetenz: Vorraussetzungen, Dimensionen, Funktionen (S. 269-281). Weinheim und München: Juventa Verlag.
  • Rathmayr, Bernhard (1996): Die Rückkehr der Gewalt. Faszination und Wirkung medialer Gewaltdarstellung. Quelle & Meyer, Wiesbaden.
  • Reck, Hans Ulrich (2004): Singularität und Sittlichkeit. Die Kunst Aldo Walkers in bildtheoretischer und medienphilosophischer Perspektive, Verlag Königshausen und Neumann GmbH, Würzburg.
  • Richter, Nicola (2008): Killerspiele wirken. In: Die Zeit-online. Serie Internet-Speziale, Nr. 21. http://www.zeit.de/2008/21/III-Spielen_-InterviewMedienwirkung, letzter Abruf 16.2.2010
  • Riedl, A. (2004). Grundlagen der Didaktik. Wiesbaden GmbH, Sitz Stuttgart: Franz Steiner Verlag.
  • Römmle, A. (2009). Der Markt für Politikberatung – Boom oder Baisse? In H. Kaspar, H. Schoen, S. Schumann, & J. R. Winkler (Hrsg.), Politik – Wissenschaft – Medien (S. 347-356). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
  • Rückriem, Georg (2004): Pädagogik + Medien = Medienpädagogik?, http://www.bdwi.de/suchen/97743.html?searchshow=medien (10.10.2011).
  • Sander, Uwe et. al. (2008): Handbuch Medienpädagogik. Wiesbaden.
  • Sandbothe, Mike (2003): Medien-Kommunikation-Kultur. Grundlagen einer pragmatischen Kulturwissenschaft, http://www.sandbothe.net/258.html#_ftnref41 (30.08.2011).
  • Schiersmann, C., Busse, J., & Krause, D. (2002). Medienkompetenz – Kompetenz für Neue Medien Studie und Workshop. Bonn: Forum Bildung.
  • Schill, Wolfgang (2008): Radio. In: Sander, Uwe/von Gross, Frederike/Hugger, Kai-Uwe: Handbuch Medienpädagogik. VS Verlag, Wiesbaden, S. 395-401
  • Schnell, Rainer/ Hill, Paul B. / Esser, Elke (2005): Methoden der empirischen Sozialforschung, München, S.109-125.
  • Schorb, Bernd (2008): Handlungsorientierte Medienpädagogik, in: Sander, Uwe/ Gross, Friederike von/ Hugger, Kai-Uwe (Hrsg.): Handbuch Medienpädagogik, Wiesbaden, S. 75-86.
  • Schorb, Bernd (2007): Mit eLearning zu Medienkompetenz. Modelle für Curriculumgestaltung, Didaktik und Kooperation. kopead, S.33-34
  • Schorb, Bernd (2005): Medienkompetenz, in: Hüther, Jürgen/ Schorb, Bernd (Hrsg.): Grundbegriffe Medienpädagogik. München.
  • Schrift.biz: (2009): http://www.schrift.biz/Schrifthistorie/Schrifthistorie.htm, abgerufen am 26.12.09
  • Schulz, W. (2006). Medialisierung von Wahlkämpfen und die Folgen für das Wählerverhalten. In K. Imhof, R. Blum, H. Bonfadelli, & O. Jarren (Hrsg.), Demokratie in der Mediengesellschaft (S. 41-57). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
  • Six, U. (2009): Förderung von Medienkompetenz im Kindergarten. In: Lauffer, J. / Röllecke, R. [Hrsg.]: Dieter Baacke Preis – Handbuch 4. Kinder im Blick. Medienkompetenz statt Medienabstinenz, S. 79-84.
  • Springer, Oliver (2011): Weniger als jeder dritte Schüler erledigt Hausaufgaben täglich am PC. http://www.techbanger.de/2011/02/23/weniger-als-jeder-dritte-schuler-erledigt-hausaufgaben-taglich-am-pc/, 10.4.2011
  • St. George, Donna (2008): Study Links Violent Video Games, Hostility. In: Washington Post, Monday, November 3, 2008. http://www.washingtonpost.com/wp-dyn/content/article/2008/11/02/AR2008110202392.html?hpid=topnews, letzter Abruf 16.2.2010
  • Stähler, Patrick (2001): Geschäftsmodelle in der digitalen Ökonomie: Merkmale, Strategien und Auswirkungen. Josef Eul Verlag, Köln-Lohmar:, S. 107
  • Stangl, Werner(o.J.): Der radikale Konstruktivismus. http://arbeitsblaetter.stangl-taller.at/LERNEN/LerntheorienKonstruktive.shtml#Der%20Radikale%20Konstruktivismus (aufgerufen am 5.10.2010)
  • Stangl, Werner (o.J.): Die Wirkung von Gewaltdarstellungen in den Medien. http://www.stangl-taller.at/ARBEITSBLAETTER/EMOTION/AggressionMedien.shtml, letzter Abruf 16.2.2010
  • Steindorf, Gerhard (1995): Grundbegriffe des Lehrens und Lernens. Bad Heilbrunn.
  • Spang, Wolfgang (2006): Qualität im Radio, St.Ingbert.
  • TeachersNews (2008): Schulbuch-Verlage setzen noch zu wenig auf neue Medien im Unterricht. http://www.teachersnews.net/artikel/nachrichten/unterricht/009394.php, letzter Aufruf, 24.03.2011
  • Terhart, E. (1999). Konstruktivismus und Unterricht. Gibt es einen neuen Ansatz in der Allgemeinen Didaktik? Z. f. Päd. , S. H. 5/1999, S. 629-647.
  • Tulodziecki, Gerhard; Herzig, Bardo & Blömeke, Sigrid (2004): Gestaltung von Unterricht. Eine Einführung in die Didaktik, Düsseldorf, http://books.google.com/books?id=bi-OprkS7gcC&pg=PA77&source=gbs_toc_r&cad=3#v=onepage&q=Erfahrungsformen&f=false (10.10.2011).
  • Umlauf, Konrad (2006): Medienkunde. Wiesbaden.
  • Umlauf, Konrad (2010): Grundkurs Medien: Vorlesungsskript. Berlin.
  • Vollbrecht, Ralf (2003): Aufwachsen in Medienwelten, in: Fritz, Karsten/ Sting, Stephan/ Vollbrecht, Ralf (Hrsg.): Mediensozialisation. Pädagogische Perspektiven des Aufwachsens in Medienwelten, Opladen, S. 13-24
  • Vollbrecht, Ralf (2001): Einführung in die Medienpädagogik, Beltz, Basel.
  • Wenz, K. (2003): Computerspiele in den Kulturwissenschaften. In: Keitel, E. / Boehnke, K. / Wenz, K. [Hrsg.]: Neue Medien im Alltag: Nutzung, Vernetzung, Interaktion. Lengerich, S. 305-313.
  • Wesener, S. (2006): Spielen in virtuellen Welten: Übertragung von Inhalten und Handlungsmustern aus Bildschirmspielen. In: Medienpädagogik. Jg. 2006, S. 1-16. http://www.medienpaed.com/2006/wesener0609.pdf (zuletzt aufgerufen am 26.09.10)
  • Wesener, S. (2008): Faszinationskraft von Bildschirmspielen. Spieldynamik und Atmosphäre. In: Dittler, U. / Hoyer, M. [Hrsg.]: Aufwachsen in virtuellen Medienwelten. Chancen und Gefahren digitaler Medien aus medienpsychologischer und medienpädagogischer Perspektive. Bobingen, S. 99-110.
  • de Witt, Claudia, Czerwionka, Thomas (2003): Mediendidaktik, in: Kron/Sofos, Mediendidaktik, Reinhardt-Verlag, München,
  • Wikipedia (2009): Bürgerrundfunk. http://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%BCrgerrundfunk (Stand vom 14.4.09, 14:02 Uhr), letzer Abruf 15.5.2009.
  • Wikipedia (2010): Ernst von Glasersfeld. Abgerufen am 28. November 2010 von Wikipedia®. Die freie Enzyklopädie: http://de.wikipedia.org/wiki/Ernst_von_Glasersfeld
  • Wikipedia (2009): Holztafeldruck. http://de.wikipedia.org/wiki/Holztafeldruck, abgerufen am 29.12.09
  • Wikipedia (2010): Katharsis: http://de.wikipedia.org/wiki/Katharsis_%28Literatur%29 (Stand vom Januar 2010), letzter Abruf 16.2.2010
  • Wikipedia (2010). Konstruktivistische Didaktik. Abgerufen am 28. November 2010 von Wikipedia®. Die freie Enzyklopädie: http://de.wikipedia.org/wiki/Konstruktivistische_Didaktik
  • Wikipedia (2011): Medium (Begriffsklärung), http://de.wikipedia.org/wiki/Medium_(Begriffskl%C3%A4rung) (8.10.2011).
  • Wikipedia (2010): Platon (Kunstverständnis).  http://de.wikipedia.org/wiki/Platon#Kunstverst.C3.A4ndnis, letzter Abruf 12.2.2010.
  • Wulff, Hans Jürgen/ Lehmann, Ingo (2008): Kultivierungshypothese (Cultivation Hypothesis), in: Sander, Uwe/ von Gross, Friederike/ Hugger, Kai-Uwe (Hrsg.): Handbuch Medienpädagogik, Wiesbaden, S. 274-277
  • YouTube (2010). Ernst von Glasersfeld: Radikaler Konstruktivismus 1/2. Abgerufen am 28. November 2010 von http://www.youtube.com/watch?v=3Jlj-_cOh-0
  • ZDF Pressestelle (2008): Pressemitteilung: ARD/ZDF-Onlinestudie 2008. Zunehmender Medienkonsum: Internetnutzung bei 58 Minuten täglich. http://www.ard-zdf-onlinestudie.de/fileadmin/PM/PM2008_2.pdf (02.03.2011)
  • Zumkley, H. (1978): Aggression und Katharsis. Motivationsforschung Band 7, Göttingen.

6 Responses to “12. Literaturverzeichnis (Medienpädagogik)”

  1. Guten Tag! Ich habe versucht deinen RSS-Feed zu abonnieren – aber es funktioniert irgendwie nicht. Ich nutze Outlook Feedreader. Wieso geht das nicht? Grüße aus Köln

  2. Lars Kilian says:

    Hallo,
    kann ich nicht sagen, warum der feed nicht funktioniert. Bei mir ging es bei einem Test. 🙁
    Viele Grüße

  3. Dorinda says:

    Super toller Artikel, sehr interessantes Thema – Freue mich auf mehr solche Artikel. Ach übrigens, oben rechts wird wohl eine Bilddatei nicht richtig angezeigt. LG

  4. Lars Kilian says:

    Danke. Das Lob geht aber an die Studierenden. Bilder sollten im Literaturverzeichnis aber nicht sein…

  5. Dieses Thema finde ich sehr interessant, kannst Du vielleicht etwas detaillierter beschreiben, wie ich zu weiteren Informationen zu dem Thema kommen kann?

  6. Lars Kilian says:

    Hallo,
    zu welchem Thema meinst du? Du hast deinen Kommentar in die Literaturliste geschrieben, da fällt eine Zuordnung schwer.
    Viele Grüße

Leave a Reply