Computerspiele nicht verteufeln

„SRH – Professor forscht in Heidelberg zur Wirkung von Computerspielen. Jetzt berät er die Politik Wenn Eltern und Lehrer über Computerspiele reden, herrscht oft Ratlosigkeit. Natürlich ist es wichtig, dass Kinder schon früh lernen mit Computern umzugehen. Aber wie viel ist zuviel und welche Spiele gefährden Kinder und Jugendliche? Amokläufe wie der in Winnenden verstärken … Computerspiele nicht verteufeln weiterlesen

16. Medienpädagogische Podcast: Theorien zur gewaltfördernden Wirkung von Medien

(Quelle: http://www.heise.de/ct/00/04/132/) Der Verbot von Killerspielen ist eine Forderung, die im Zusammenhang mit den tragischen Ereignissen an deutschen Schulen häufig geäußert wurde. Dieser Forderung mag nicht nur ein bewahrpädagogischer Ansatz zugrunde liegen. Es gibt auch einige Medienwirkungstheorien, die von der gewaltfördernden Wirkung bei Konsum medial vergezeigter Aggression ausgehen. Der nachfolgende Podcast zeigt nochmals umfassend und … 16. Medienpädagogische Podcast: Theorien zur gewaltfördernden Wirkung von Medien weiterlesen

14. Medienpädagogischer Podcast: Theorien zur gewalthemmenden Wirkung von Medien

(Bildquelle: http://www.ag-fuer-den-frieden.de/schwerpunkte/frieden.htm) In der letzten Veranstaltung Medienpädagogik beschäftigten wir uns mit verschiedenen Medienwirkungstheorien. Unter der Ausgangsfrage: Machen Killerspiele aggressiv entstanden drei Podcasts. Podcast 15 ging der Frage nach, welche Theorien davon ausgehen, dass der Konsum medialer Gewaltdarstellungen eine gewalthämmende Wirkung hat. An dem Praxisbeispiel des Jugendlichen Lars werden die Theorien bildhaft vorgestellt. Verantwortlich für den … 14. Medienpädagogischer Podcast: Theorien zur gewalthemmenden Wirkung von Medien weiterlesen

12. Medienpädagogischer Podcast: Medien in der Schule

(Bildquelle: http://www.gs-niederwalgern.de/bilder/aktuelles/medienschule%203-08.JPG) Unter dem weiten Thema Medien in der Schule und im Seminar spezialisiert (Neue) Medien in der Schulentwicklung ging es in der letzten Medienpädagogikveranstaltung. Selbstverständlich gab es auch hierzu einen Podcast, der einen Elternabend widerspiegelt, in dem Eltern ihre Sorgen bzgl. des Umgangs der Schüler mit Medien nun auch noch im Unterricht vortragen. Antwort … 12. Medienpädagogischer Podcast: Medien in der Schule weiterlesen

10. Medienpädagogischer Podcast: Bildung durch Computer?

(Bildquelle: http://www.manager-magazin.de) EIn ziemlich theoretisches Thema wurde im letzten Seminar Medienpädagogik angesprochen: Bildung durch Computer? Der dazu von den Studierenden Martin Bohr, Uwe Joas und Patrick Müller gestaltete Podcast nähert sich dem Thema erst theoretisch, bevor es dann der Blick in eine fast alltägliche Familie gelenkt wird, die die Problematik eher von der praktischen Seite … 10. Medienpädagogischer Podcast: Bildung durch Computer? weiterlesen

9. Medienpädagogischer Podcast: Wie wirklich ist die Wirklichkeit? Medial vermittelte Realitäten

(Bildquelle: http://www.heise.de/tp/r4/artikel/23/23455/23455_4.jpg) In unserer letzten Medienpädagogischen Veranstaltung ging es uns um die Frage, wie wirklich die Wirklichkeit ist und wie uns Medien helfen, den Blick auf diese zu weiten oder auch zu versperren. Natürlich wurde dieses Thema auch wieder von den Studenten in einem Podcast aufgearbeitet. Besonderer Dank gilt hier den Studierenden Tobias Duwensee, Nadine … 9. Medienpädagogischer Podcast: Wie wirklich ist die Wirklichkeit? Medial vermittelte Realitäten weiterlesen

8. Medienpädagogischer Podcast: Medienpädagogik in der Schule

(Bildquelle: http://schwyz.phz.ch/seiten/bilder/ict+medienpaedagogik.jpg) Der 8. Medienpädagogische Podcast bereicherte unser Seminar Medienpädagogik mit einem Diskurs einiger Persönlichkeiten aus Politik und TV, einem Pädagogen und einem Studenten. Das Seminar folgte der Frage, wozu Medienpädagik im schulischen Handeln überhaupt notwendig ist und welche bildungspolitischen, pädagogischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Faktoren diese bedingen. Ich lade herzlich ein, dieser kleinen Runde zu … 8. Medienpädagogischer Podcast: Medienpädagogik in der Schule weiterlesen

6. Medienpädagogischer Podcast: Medienkompetenz

(Bildquelle: http://www.medienlernen.de/medkomp.jpg) Das (Dauer)Thema Medienkompetenz als ein zentrales Konzept in der Medienpädagogik stellt der nächste Podcast ins Zentrum des Geschehen. Es geht um die Definition der Medienkompetenz und deren Ausprägung im schulischen Kontext. Zu einem weiteren fiktiven Interview in der Medienlandschaft laden die Studierenden Alexander Klein, Jens Rissler und Florian Wiehn ein. Ich wünsche einen … 6. Medienpädagogischer Podcast: Medienkompetenz weiterlesen

5. Medienpädagogische Podcast: Handlungsorientierte Medienpädagogik

(Bildquelle: http://www.tlm.de/tlm/medienkompetenz/lehrerfortbildung_02.gif) Im Rahmen des Seminars Medienpädagogik hat die fünfte Gruppe einen Podcast zur Handlungsorientierten Medienpädagogik erstellt, der den Abschluß des Abrisses der Geschichte der Entwicklung der Medienpädagogik bildet. Somit wurden einige Konzepte der Medienerziehung und Mediendidaktik aufbereitet und vorgestellt. Hier zappt sich Fritzchen ohne Programmguide durch die medialen Angebote und lernt dabei so einiges … 5. Medienpädagogische Podcast: Handlungsorientierte Medienpädagogik weiterlesen

4. Medienpädagogischer Podcast – Bildungstechnologische Medienpädagogik

(Bildquelle: http://www.bergstadt-gymnasium.de/unterricht/images/unt_sprachlabor01.jpg) Weiter geht’s mit den Medienpädagogischen Podcasts. Thema sind immer noch die Entwicklungslinien der Medienpädagogik. Hier ist es die bildungstechnologische Medienpädagogik. Um sich dem Thema zu nähern, starten die Studenten Peter Schlosser, Tobias Brummer, Ansgar Reimann durch in die unendlichen Weiten des Weltalls. Kommen Sie mit auf die Reise 🙂 Hier gehts zum Podcast: … 4. Medienpädagogischer Podcast – Bildungstechnologische Medienpädagogik weiterlesen