Muslimgauze – Observe with Sadiq Bey (1999)

Das Album „Observe With Sadiq Bey“ ist wohl die erste Veröffentlichung nach dem überraschenden Ableben von Brynn Jones aka Muslimgauze. Zeitlebens beschäftigte er sich mit Loops und Verzerrungen, gemischt mit Tönen und Elementen aus Dub, IBM und natürlich vielen Sounds aus dem arabischen Sprach- und Musikraum. Das vorliegenden Album strotzt vor Percussion und Sprachsamples, die … Muslimgauze – Observe with Sadiq Bey (1999) weiterlesen

iameco – der Öko-PC

Die irische Firma MicroPro und das Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration (IZM) aus Berlin haben sich der Frage angenommen, wie man PCs ökologisch designen kann. Heraus kam iameco (i am eco), der Computer, der nur nur Energieeffizient bei der Nutzung ist, sondern dessen Ökobilanz von der Produktion, über die Wartung und Aufrüstung  bis zur Entsorgung  … iameco – der Öko-PC weiterlesen

Shank – Do (2004)

Reinhören 2003 haben sechs ambitionierte Improvisationsmusiker aus Berlin ihre Instrumente (Drums, Bass, Gitarre, Percussion, Trompete, Sampler und FX Prozessor) ins Studio getragen und das getan, was sie live sowieso schon sehr gut können: Musik. Burnt Friedman nahm die Session auf und hat sie am Computer CD und Wohnzimmertauglich aufbereitet. Herausgekommen ist ein Album, welches zu … Shank – Do (2004) weiterlesen

Doctor Rockit – Indoor Fireworks (2000, re-issue 2007)

Reinhören Matthew Herbert, hier mit seinem AlterEgo Doctor Rockit, hat wieder eine Zündschnur gelegt. Jedoch statt der üblichen Housekracher oder mit seiner Big Band feuert er viele kleine Tischfeuerwerke ab, die voller Überraschungen sind. Wie schon beim ersten Werk „The Music Of Sound“  finden sich hier Skizzen und Collagen, die in Sounds ausgearbeitet werden und … Doctor Rockit – Indoor Fireworks (2000, re-issue 2007) weiterlesen

Big Audio Dynamite II – The Globe (1991)

The Globe Probehören Mick Jones, Ex-Gitarrist und Sänger von The Clash, strotzt vor Kraft und Coolness und holt auch die alte Clash-Gitarre mal wieder aus dem Schrank. Es ist auch deutlich zu hören, dass die Originalbesetzung von Big Audio Dynamite bis auf den Leader ausgewechselt wurde (daher auch der neue Bandname Big Audio Dynamit II). … Big Audio Dynamite II – The Globe (1991) weiterlesen

Muslimgauze – Hamas Cinema Gaza Strip (2002)

„…Hamas Cinema Gaza Strip is just one of the many posthumous Muslimgauze records to come out this year, and like all of them it was only available in extremely low quantities. It also happens to be one of the best Muslimgauze albums I’ve heard. More structured and beat-oriented than many of Jones’ recordings—without dabbling in … Muslimgauze – Hamas Cinema Gaza Strip (2002) weiterlesen

Jamiroquai – Travelling Without Moving (1996)

Hörprobe „Jamiroquai gelang es mit diesem dritten Album sich die Aufmerksamkeit der Top 40-Radiosender und MTV, sowie einen Grammy und eine Platinauszeichnung zu sichern. Dabei hatten sie ihrem bewährten Soul-Disco-Mix nur etwas Pop hinzugefügt. Warme Keyboards, zuckersüße Streicher und unbezähmbare Grooves bilden die Basis für Jay Kays überragende Stimme, und powern die Hits („Virtual Insanity“, … Jamiroquai – Travelling Without Moving (1996) weiterlesen

Bodi Bill – No More Wars (2007)

Reinhören „Alex Amoon (Nonostar) und Fabian Fenk (Pantasz) sind Bodi Bill. Gemeinsam haben sie mit »No More Wars« ein Debütalbum aufgenommen, das sich elegant zwischen Clubkultur und Folkästhetik positioniert, ohne dabei der einen die Vorzüge der anderen abzusprechen. Eine wunderschöne Elektronikplatte, ein Tanz- und Höralbum voller berührender Songs und hitziger Tracks. Schwerelos flirren hier Rhythmussequenzen, … Bodi Bill – No More Wars (2007) weiterlesen

The Future Sound Of London – Lifeforms (1994)

Reinhören „Lifeforms may not have become the prototype for London’s future sound, but it is still one of the strongest records to come out of the 90s. Despite all the efforts of British duo Garry Cobain and Brian Dougans (read: no less than thirty albums under twenty-five different aliases), the electronica they envisioned as London’s … The Future Sound Of London – Lifeforms (1994) weiterlesen

030 feat. Dr. Motte – Ki (1993)

Ein Oldie im CD Regal, jüngst wieder mal aufgelegt. Dr. Motte, einer der „Chefs“ der Loveparade bis 2006 (?) mit einem aus den 90er Jahren typischen Elektroalbum auf MfS. Trance, Hard Trance, Samples, Voices. Schön abgemischt und (fast schon) als Konzeptalbum aufgebaut. Und – wie ich finde – im Gegensatz zu vielen anderen Techno-Trance Alben … 030 feat. Dr. Motte – Ki (1993) weiterlesen