eLearning Anwendungspotentiale bei Beschäftigten

Habe eine im Auftrag der „nordmedia – Die Mediengesellschaft“ 2004 durchgeführte Studie zu den Anwendungspotentialen von eLearning bei Beschäftigten im Netz gefunden. Das Dokument liegt als PDF unter der Adresse: http://www.teletutoren.net/individuallerner.pdf und kann dort kostenfrei abgerufen werden. Die Studie verfolgte dabei folgende Ziele: „Ermittlung individueller Lerngewohnheiten sowie daraus abgeleitet Entwicklung einer Lerner-Typologie Ermittlung von Ursachen … eLearning Anwendungspotentiale bei Beschäftigten weiterlesen

eLearning-Anwendungspotentiale bei Beschäftigten

Auf teleturoren.net wurde ein Ergebnisbericht zur  o.g. Studie veröffentlich, die  im Jahr 2004 durchgeführt wurde.  Die Studie untersuchte das  Weiterbildungsverhalten, mit Fokus eLearning, bei den Lernern in Unternehmen auf Individualebene. Dabei verfolgt die Studie 4 Ziele: Ermittlung individueller Lerngewohnheiten sowie daraus abgeleitet Entwicklung einer Lerner-Typologie Ermittlung von Ursachen für diese Lerngewohnheiten (z.B. Alter, Position im … eLearning-Anwendungspotentiale bei Beschäftigten weiterlesen

Selbstgesteuertes und Kooperatives Lernen mit Neuen Medien

Bei meinem Webspaziergang fand ich eine – wie ich meine – wirklich interessante Dissertation von Thomas J. Baros zu o.g. Thema aus dem Jahr 2004. Ich verweise an dieser Stelle mal drauf, da diese Arbeit nicht nur online zur Verfügung steht, sondern weil ich finde, dass der Autor wunderbare, verständliche Ausarbeitungen liefert zu einer Vielzahl … Selbstgesteuertes und Kooperatives Lernen mit Neuen Medien weiterlesen

Weiterbildungspass mit Zertifizierung informellen Lernens

Bereits Anfang 2006 wurde das Ergebnis einer Evaluations- und Erprobungsphase zum „Weiterbildungspasse mit Zertifizierung informellen Lernens“ ins Netz gestellt. „Von September 2004 bis April 2005 wurde der ProfilPASS im Feldversuch bei mehr als 30 Kooperationspartnern bundesweit erprobt. In der Erprobung arbeiteten 90 Beratende mit insgesamt 1178 Nutzenden in vielfältigen Einsatzkontexten mit dem ProfilPASS. Überwiegend nutzten … Weiterbildungspass mit Zertifizierung informellen Lernens weiterlesen

KIM Studie

„KIM-Studie Seit 1999 führt der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest regelmäßig eine Basisstudie zum Stellenwert der Medien im Alltag von Kindern (6 bis 13 Jahre) durch.   Auch die KIM-Studie ist als Langzeitprojekt angelegt, um die sich im permanenten Wandel befindlichen Rahmenbedingungen des Medienangebots und die damit verbundenen Veränderungen adäquat abbilden zu können. Bisher wurde die KIM-Studie … KIM Studie weiterlesen

JIM Studie

„Seit 1998 wird mit der JIM-Studie im jährlichen Turnus eine Basisstudie zum Umgang von 12- bis 19-Jährigen mit Medien und Information durchgeführt. Neben einer aktuellen Standortbestimmung sollen die Daten zur Erarbeitung von Strategien und Ansatzpunkte für neue Konzepte in den Bereichen Bildung, Kultur und Arbeit dienen. Die JIM-Studie ist als Langzeitprojekt angelegt. So werden einerseits … JIM Studie weiterlesen

Portfolio

Das Salzburger Forschungszentrum hat 2007 eine umfassende Studie zum Thema ePortfolio mit dem Titel: „Didaktische, organisatorische und technische Grundlagen von E-Portfolios und Analyse internationaler Beispiele und Erfahrungen mit E-Portfolios an Hochschulen“ vorgestellt. Die Studie liegt als pdf auf dem Webangebot der Einrichtung unter http://edumedia.salzburgresearch.at/images/stories/e-portfolio_studie_srfg_fnma.pdf

Evaluationsdesign

Auf den Seiten des Instituts für Evaluation Dr. Beywl & Associates GmbH finden sich einige, aus meiner Sicht nicht uninteressante Dokumente zur Evaluation, auf welche ich hier kurz aufmerksam machen möchte. So gibt es beispielsweise einen Leitfaden zur Selbstevaluation und Qualitätssicherung unter der Adresse http://www.univation.org/download/QS_19.pdf . Hinweise zur Auswertung von Seminaren (und Tagungen) finden sich … Evaluationsdesign weiterlesen

Veröffentlichungen

bisherige Veröffentlichungen 2018 Kilian, Lars: Alles außer FAKE. In: Lutra – Kulturmagazin Kaiserslautern. ISSN: 2192-970X (Im Druck) Arnold, Patricia; Kilian, Lars; Thillosen, Anne; Zimmer, Gerhard: Handbuch E-Learning. 5. erweiterte Auflage. utb. Stuttgart. (ISBN 9783838549651) 2017 Kilian, Lars: Kriterien kompetenzorientierter didaktischer Ansätze – Eine erweiterte Fassung. In: Arnold, Rolf; Faber, Konrad; Lermen, Markus; Schmidt, Hans-Joachim (Hrsg.): Hochschulöffnung durch … Veröffentlichungen weiterlesen