Datenschutz – Ein Element der Medienkompetenz?

Beim Lesen eines Interviews mit Spiros Simitis, den „Vater des Datenschutzes“, stellte ich mir die Frage, inwieweit Datenschutz in der aktuellen Diskussion um Medienkompetenz berücksichtigt ist oder ob es nicht bereits immanenter Bestandteil von Medienkompetenz ist. In dem Interview verweist Simitis darauf, welche Bedeutung Datenschutz hat und zukünftig haben wird. Er bestätigt die These von … Datenschutz – Ein Element der Medienkompetenz? weiterlesen

Medien: Stressoren oder Unterhalter oder…

Da stolper ich jüngst über eine interessante Untersuchung von Leonard Reinecke, Tilo Hartmann & Allison Eden, die sich mit der Frage beschäftigt, ob Mediennutzung mehr stresst oder doch mehr entspannt. Sie kamen zu einem interessanten Ergebnis auf Basis der Befragungen von 471 Studienteilnehmenden. Personen, die mit besonders hohem Erschöpfungsgrad in den Feierabend gehen, sehen die Mediennutzung zu Unterhaltungszwecken … Medien: Stressoren oder Unterhalter oder… weiterlesen

Virtuelle Ausstellung historischer Kindermedien gestartet

Das Institut für angewandte Kindermedienforschung (IfaK) der Hochschule der Medien hat die Virtuelle Ausstellung „Historische Kindermedien“ in Teilen eröffnet. Seit 2007 wird eine Sammlung von ca. 4000 historischen Kindermedien aufbereitet und wissenschaftlich ausgewertet. Insgesamt werden vier Medientypen klassifiziert: visuelle Mdien, akustische Medien, Computer/Spielen/Lernen und Medienverbünde. Der erste Bereich, die Visuellen Medien, kann nun virtuell betrachtet … Virtuelle Ausstellung historischer Kindermedien gestartet weiterlesen

Handbuch E-Learning. Lehren und Lernen mit digitalen Medien

Ach, was ein schönes Gefühl. Vielleicht so wie die Geburt eines Kindes? Nach mehrjähriger Arbeit freu ich mich (und bin auch stolz), dass das „Handbuch E-Learning: Lehren und Lernen mit digitalen Medien“ im September beim Bertelsmann-Verlag in den Handel kommt. Es war für uns Autoren (Patricia Arnold, Anne Thillosen, Gerhard Zimmer und mich) ein gutes … Handbuch E-Learning. Lehren und Lernen mit digitalen Medien weiterlesen

Medienkonvergenz Monitoring Soziale Online-Netzwerke-Report 2010

Bernd Schorb hat das neue Medienkonvergenz-Monitoring 2010 veröffentlich. In einer Befragung von über 8000 Nutzer sozialer Netzwerke zwischen 12 und 19 Jahren stellt sich heraus: „Soziale Netzwerke wie schülerVZ, MySpace & Co. sind in kürzester Zeit zu einem zentralen Bestandteil des Medienalltags Jugendlicher und zu einem Ritual jugendlicher Internetnutzung geworden.“ Dabei nutzen 70% mindestens zwei … Medienkonvergenz Monitoring Soziale Online-Netzwerke-Report 2010 weiterlesen

Förderpreis für MedienpädagogInnen in Rheinland-Pfalz

Die medien+bildung GmbH (www.medienundbildung.com) lobt auf ihrer Internetseite einen Förderpreis für rheinland-pfälzische Medienpädagogen und -innen für zukunftsweisende Ansätze zur Medienbildung unter dem Titel: „konzept m+b“ aus. „Mit dem neuen Förderpreis „konzept m+b“ werden keine abgeschlossenen Projekte ausgezeichnet, sondern Konzepte, die erst noch auf ihre Umsetzung warten. Die besten Ideen werden mit einem Preis gewürdigt und … Förderpreis für MedienpädagogInnen in Rheinland-Pfalz weiterlesen

Medienwirkung: Zeitunglesen in der Grundschule fördert Leselust

Eine Studie der Hochschule Heilbronn scheint zu belegen, dass Zeitungslesen in der Grundschule die Leselust jahrelang fördert. Das scheint erstmals soweit logisch zu klingen. Aber das Besondere an dem Projekt ist, dass nach eigenen Angaben erstmals ein Nachweis über positive Langzeiteffekte des Medienprojekts mit Kindern erbracht worden ist, da in dem Projekt „erstmals längerfristige Effekte … Medienwirkung: Zeitunglesen in der Grundschule fördert Leselust weiterlesen

Medienblick Bonn

Unter der Adresse http://medienblick-bonn.de/ findet sich ein junges Medienmagazin, welches von Studenten der Uni Bonn getragen wird. Ansich sind ja Onlinemagazine nichts besonderes, jedoch finde ich dieses Magazin erwähnenswert, weil es im Rahmen eines Seminars unter Leitung von Frau Prof. Dr. Caja Thimm entstand. Ist doch Klasse! Mit monatlichen neuen Leitthemen sowie Vernetzung mit anderen … Medienblick Bonn weiterlesen

Digitale Demenz durch neue Medien?

So jedenfalls steht es in einer Kurzzusammenfassung des Lehrerfreunds. Der Artikel, auf den mich dankenswerterweise eine Kollegin – hoffentlich ohne Hintergedanken – aufmerskam gemacht, bezieht sich dabei auf einige Forschungsergebnisse aus der Hirnforschung sowie einen aktuellen Beitrag der Zeitschrift Stern. Obs stimmt? Kann sein. Aber dank Auto & Co. leiden zunehmend die Menschen an Bewegungsmangel … Digitale Demenz durch neue Medien? weiterlesen

Medienpädagogisches Manifest vorgestellt

Zum Abschluß der Magdeburger Konferen „Computerspiele / Spieler / Spielkulturen“ wurde ein medienpädagogisches Manifest veröffentlicht, welches auf eine nachhaltige Verankerung von Medienpädagogik in allen Bildungsbereichen fordert. So sieht das Manifest den Umgang mit (neuen) Medien (Handy, Computer…) als zentrale Bildungsaufgabe der Gegenwart und Zukunft, zugleich gibt es keine allgemeine Mediengrundbildung in der Ausbildung von Pädagogen. … Medienpädagogisches Manifest vorgestellt weiterlesen