Knorkator – Ich Hasse Musik (2003)

Reinhören „Ich hasse halbe und ganze Noten und auch die Pausen …. gehören verboten! Ich hasse Beethoven und man kann sagen, er selbst musste das ja nicht ertragen. …Ich hasse Musik!…“ Wenn das mal keine Ansage einer Band ist! (übrigens: der gesamte Text des Liedes findet sich z.B. hier) Und weil sie wohl noch mehr als … Knorkator – Ich Hasse Musik (2003) weiterlesen

65dayofstatic – The Fall Of Math (2004)

Reinhören Weil es so passend beschrieben ist, häng ich hier einfach nur das Zitat rein und genieße weiter das Album 🙂 „Die Scheibe rotiert in der Anlage, und plötzlich ist alles anders. Das sanfte Regenplätschern gegen die Fensterscheibe entschwindet aus der Wahrnehmung. Der frisch aufgegossene Tee erkaltet unbemerkt auf dem Nachttisch. Schon die ersten Klänge … 65dayofstatic – The Fall Of Math (2004) weiterlesen

Herausforderung: Kompetenzorientierte Hochschule

Im Rahmen des vom BMBF und ESF geförderten Verbundvorhabens „Offene Kompetenzregion Westpfalz“ startet demnächst eine Vortragsreihe zum Thema „Herausforderung: Kompetenzorientierte Hochschule“. Da doch durchaus renomierte Experten zum Themenfeld sprechen, möchte ich die Gelegenheit nutzen, hier ein wenig Werbung für die Veranstaltung zu machen. Folgende Referenten werden im Rahmen der Vortragsreihe erscheinen 04.06.2012 17:00 – 19:00 … Herausforderung: Kompetenzorientierte Hochschule weiterlesen

Fachspezifische Perspektiven beim E-Teaching

Das Informationsportal e-teaching.org startete am 6. Juni des Themenspecial „E-Teaching fachspezifische Perspektiven„. Es wird der Frage nachgegangen, inwieweit E-Teaching und damit auch E-Learning fachspezifische Ausprägungen in sich trägt. Eignen sich gewissen Fächer oder Themen besser als andere, via digitaler Medien gelehrt und gelernt zu werden? Wie können die digitealen Medien gezielt in den einzelnen Fachdisziplinen … Fachspezifische Perspektiven beim E-Teaching weiterlesen

Arbeitsmarkt der Zukunft

Dass Bundesinstitut für Berufliche Bildung (BiBB) und das Institut für Arbeitsmarkt und Berufsforschung (IAB) haben gemeinsam Modellrechnung für die Entwicklung des Arbeitsmarktes in Deutschland als Buch herausgegeben. Nach deren Berechnungen entsteht bis zum Jahr 2025 ein personeller Engpass bei den Fachkräften mit mittlerer Qualifikation, der sich auf ca. 1,8 Millionen Personen beziffern lässt. Für Erwerbstätige … Arbeitsmarkt der Zukunft weiterlesen

TU eine der Sieger-Unis im Wettbewerb exzellente Lehre

Da freut man sich doch mal für die Uni! Sieger im Wettbewerb exzellente Lehre, da darf ich gratulieren. Mit dem Vorhaben „Studierende als Partner“ hat die Uni als eine von sechs Universtitäten ein Preisgeld von 1 Mio. Euro gewonnen, welches jetzt für eine Vielzahl von Projekten eingesetzt werden kann, um die Vielzahl der Vorhaben umzusetzen, … TU eine der Sieger-Unis im Wettbewerb exzellente Lehre weiterlesen

Olaf Schubert – Ich Bin Bei Dir! (2007)

„Olaf sagt: Die neue CD, und darauf bin ich sehr stolz, ist nur für dich. Sicher – kaufen kann sie jeder, aber alle Liebe und Musikalität floss nur deinetwegen in die Aufnahmen hinein. Deshalb heißt die CD auch „Ich bin bei dir!” Bestimmt werden jetzt viele andere Künstler ihre CD auch so nennen, aber ich … Olaf Schubert – Ich Bin Bei Dir! (2007) weiterlesen

Wer hat die schönes Matheaufgabe im Land?

„Wer hat die schönste Matheaufgabe? Wissenschaftler der Universität Münster bitten Lehrer um Mithilfe: Gesucht sind die Mathematikaufgaben, die aus Sicht von Schülern aller Altersklassen am schönsten sind. Anlass der Aktion ist das Jahr der Mathematik 2008. Die zusammengetragenen Ergebnisse sollen am Ende als Buch veröffentlicht werden. So können sie dazu beitragen, das Lernen von Mathematik … Wer hat die schönes Matheaufgabe im Land? weiterlesen

Glenn Gould – Bach, English Suites BMV 806-811 (1994)

Reinhören „Kongenial-fulminater Bach „Glenn Gould ist Bach“ „…spielt nicht Klavier, sondern betet“ Goulds Bachspiel, auch wenn man nicht ganz den Zitaten der Fangemeinschaft widerstandslos Recht geben mag, ist immer hörenswert. Gould war womöglich das grösste, ganz sicher aber eigentümlichste Genie unter den Pianisten des zwanzigsten Jahrhunderts. Analytisch, brillant, rasant, mit stupender Technik bringt er Bach … Glenn Gould – Bach, English Suites BMV 806-811 (1994) weiterlesen