Hörsaal in der Hosentasche – Wie Podcasts die Bildung verändern können

Am 25.4.09 wurde auf dem SWR eine Sendung ausgestrahlt, die sich mit neuen Formen des Studierens beschäftigt. Hier vorzugsweise Pod- und Vodcasts… Wie häufig, hat der SWR die Sendung digitalisiert und diese steht unter der Adresse http://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/wissen/-/id=660374/nid=660374/did=4620598/16gl9vc/index.html zum Nachhören zur Verfügung.

Können Podcasts den Professor ersetzen?

Im Februar wurde auf den Seiten des read write web das Ergebnis einer Studie veröffentlich, die die Prüfungsleistungen von Studierenden untersuchte, welche mit Podcast und Vorlesungsaufzeichnung lernten. Demgegenüber wurde eine Vergleichsgruppe untersucht, die reine Präsenzphasen mit Handout belegten. Das Ergebnis: Die eLearner schnitten in den Prüfungen besser ab. Ähnliches beschreibt auch Martin Ebner auf dem … Können Podcasts den Professor ersetzen? weiterlesen

16. Medienpädagogische Podcast: Theorien zur gewaltfördernden Wirkung von Medien

(Quelle: http://www.heise.de/ct/00/04/132/) Der Verbot von Killerspielen ist eine Forderung, die im Zusammenhang mit den tragischen Ereignissen an deutschen Schulen häufig geäußert wurde. Dieser Forderung mag nicht nur ein bewahrpädagogischer Ansatz zugrunde liegen. Es gibt auch einige Medienwirkungstheorien, die von der gewaltfördernden Wirkung bei Konsum medial vergezeigter Aggression ausgehen. Der nachfolgende Podcast zeigt nochmals umfassend und … 16. Medienpädagogische Podcast: Theorien zur gewaltfördernden Wirkung von Medien weiterlesen

15. Medienpädagogischer Podcast: Theorien zur neutralen Wirkung von Medien

(Bildquelle: http://www.kill-more-people.de/2005/04/) Machen Killerspiele aggressiv? Diese Frage wird seit langem diskutiert und erforscht. Entsprechend viele Stellungnahmen und Ergebnisse liegen vor. Deutlich wird vor allem: es besteht keine ungeteilte Einigkeit zur Antwort auf obige Frage. Der hier vorliegende Podcast stellt vor allem Medienwirkungstheorie(n) in das Zentrum der Aufmerksamkeit, die von einer neutralen Wirkung des Konsums medialer … 15. Medienpädagogischer Podcast: Theorien zur neutralen Wirkung von Medien weiterlesen

14. Medienpädagogischer Podcast: Theorien zur gewalthemmenden Wirkung von Medien

(Bildquelle: http://www.ag-fuer-den-frieden.de/schwerpunkte/frieden.htm) In der letzten Veranstaltung Medienpädagogik beschäftigten wir uns mit verschiedenen Medienwirkungstheorien. Unter der Ausgangsfrage: Machen Killerspiele aggressiv entstanden drei Podcasts. Podcast 15 ging der Frage nach, welche Theorien davon ausgehen, dass der Konsum medialer Gewaltdarstellungen eine gewalthämmende Wirkung hat. An dem Praxisbeispiel des Jugendlichen Lars werden die Theorien bildhaft vorgestellt. Verantwortlich für den … 14. Medienpädagogischer Podcast: Theorien zur gewalthemmenden Wirkung von Medien weiterlesen

13. Medienpädagogischer Podcast: Mediennutzung

(Bildquelle: http://blog.nugg.ad/de/upload/Mediennutzung.jpg) Wie verändert sich die Nutzung der Medien bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen? Das sollte diese Veranstaltung ein wenig näher beleuchten. Insbesondere der Fokus auf Kinder und Jugendliche bei Rückgriff auf die JIM und KIM Studio sowie in ARD/ZDF Onlinestudie waren Grundlage, um mal zu sehen, ob Internet wirklich so vorherrschend ist oder Bücher … 13. Medienpädagogischer Podcast: Mediennutzung weiterlesen

12. Medienpädagogischer Podcast: Medien in der Schule

(Bildquelle: http://www.gs-niederwalgern.de/bilder/aktuelles/medienschule%203-08.JPG) Unter dem weiten Thema Medien in der Schule und im Seminar spezialisiert (Neue) Medien in der Schulentwicklung ging es in der letzten Medienpädagogikveranstaltung. Selbstverständlich gab es auch hierzu einen Podcast, der einen Elternabend widerspiegelt, in dem Eltern ihre Sorgen bzgl. des Umgangs der Schüler mit Medien nun auch noch im Unterricht vortragen. Antwort … 12. Medienpädagogischer Podcast: Medien in der Schule weiterlesen

11. Medienpädagogischer Podcast: Medien und Didaktik

(Bildquelle: http://farm3.static.flickr.com/2128/2151257333_2758cd8eef.jpg) Das elfte Seminar Medienpädagogik beschäftigte sich mit der Rolle und Funktion von Medien in der Didaktik. Anhand ausgewählter didaktischer Modelle haben wir geschaut, wie sich der Medieneinsatz gestaltet. Hierzu gab es wiederum einen Podcast. Neben theoretischen Informationen wurde eine kleine Feldforschung live in den Straßen von Kaiserslautern durchgeführt. Es kommen Schüler zu Wort, … 11. Medienpädagogischer Podcast: Medien und Didaktik weiterlesen

10. Medienpädagogischer Podcast: Bildung durch Computer?

(Bildquelle: http://www.manager-magazin.de) EIn ziemlich theoretisches Thema wurde im letzten Seminar Medienpädagogik angesprochen: Bildung durch Computer? Der dazu von den Studierenden Martin Bohr, Uwe Joas und Patrick Müller gestaltete Podcast nähert sich dem Thema erst theoretisch, bevor es dann der Blick in eine fast alltägliche Familie gelenkt wird, die die Problematik eher von der praktischen Seite … 10. Medienpädagogischer Podcast: Bildung durch Computer? weiterlesen

9. Medienpädagogischer Podcast: Wie wirklich ist die Wirklichkeit? Medial vermittelte Realitäten

(Bildquelle: http://www.heise.de/tp/r4/artikel/23/23455/23455_4.jpg) In unserer letzten Medienpädagogischen Veranstaltung ging es uns um die Frage, wie wirklich die Wirklichkeit ist und wie uns Medien helfen, den Blick auf diese zu weiten oder auch zu versperren. Natürlich wurde dieses Thema auch wieder von den Studenten in einem Podcast aufgearbeitet. Besonderer Dank gilt hier den Studierenden Tobias Duwensee, Nadine … 9. Medienpädagogischer Podcast: Wie wirklich ist die Wirklichkeit? Medial vermittelte Realitäten weiterlesen