Kraftwerk – The Mix (1991)

Reinhören Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: 25 Jahre hat „The Mix“ von Kraftwerk mittlerweile auf dem Buckel! Und tatsächlich ist es einer der CDs, die eventuell altersbedingt nicht mehr fehlerfrei in meinem CD Plyer laufen. D.h. zugleich auch, dass die Lieder von The Mix grundsätzlich noch älter sind, da sie in … Kraftwerk – The Mix (1991) weiterlesen

Kraftwerk – Tour de France Soundtracks (2003)

Reinhören „Zyniker sind bereits schnell mit hämischen Kommentaren ob der verloren gegangenen Vorreiterposition innerhalb der elektronischen Musik zur Hand. Simplizismen greifen bei den Düsseldorfer Mensch Maschinen jedoch nicht. Das hat auch die Fangemeinde erfahren müssen, die Jahre lang nach neuen Tönen aus dem Kling Klang-Studio dürstete, ohne dass sie von den medienscheuen Protagonisten erhört worden … Kraftwerk – Tour de France Soundtracks (2003) weiterlesen

Pink Floyd – Wish You Were Here (1975)

Muss man über dieses Album wirklich noch Worte verlieren? Getreu dem Motto: „Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem“? Eigentlich nicht. Jedoch ist es eins der Alben, die mich wohl bzgl. der Entwicklung meiner Begeisterung für Musik nachhaltig beeinflussten. Dieses Album drang etwa 1983 an meine Ohren, im zarten Alter von 10-11 Jahren. … Pink Floyd – Wish You Were Here (1975) weiterlesen

Gregor Schwellenbach – Spielt 20 Jahre Kompakt (2013)

Reinhören Coverbands gibt es wie Sand am Meer und viele spielen mehr oder minder innovativ oft nur die Originale nach. Ausnahmen bestätigen die Regel, wenn ich an Senior Coconuts Kraftwerk-Adaptionen denke. Das vorliegende Album zeigt auch, wie es gehen könnte. Und das, obwohl Schwellenbach die Klassiker des Kompakt-Labels fast schon 1:1 übernimmt und somit der Gefahr anheim … Gregor Schwellenbach – Spielt 20 Jahre Kompakt (2013) weiterlesen

Señor Coconut Y Su Conjunto – El Baile Aleman (2000)

Reinhören Endlich dreht sich auch dieses Album wieder auf dem Platten-/CD-Teller bei mir zu Hause. Meine Friseurin erinnerte mich daran, als wir über Musik sprachen und sie mich fragte, ob ich diese Kraftwerk-Songs im Cha-Cha-Cha-Rhythmus kennen würde… Na klar, Senior Coconut, das Alter Ego des in Chile lebenen Uwe Schmidt, der auch unter anderen Namen … Señor Coconut Y Su Conjunto – El Baile Aleman (2000) weiterlesen

Matthew Dear – Asa Breed (2007)

Hörproben „Mutter House und Vater Techno: Ein Elektronik-Produzent entdeckt das Songwriting und die Möglichkeiten seiner Stimme Die Situation, in der man ein Stück zum ersten Mal hört, kann ganz entscheidend mitbestimmen, wie es sich in einem festsetzt. Im Fall von „Deserter“ war’s maßgeschneidert: eine Zugfahrt durchs deutsche Nirvana irgendwo zwischen Leipzig und Nürnberg. Am Fenster … Matthew Dear – Asa Breed (2007) weiterlesen

Kompakt Total 3 (2001)

Reinhören „Kompakt’s gradual and seemingly unending ascent continues with the third installment of the Total series; it’s their tightest, brightest compilation of experimental techno yet, continuing to blur — make that eliminate — the boundary between the dancefloor and the living room. Bookended by two of the label’s most melodic, emotional, and Detroit-influenced tracks (a … Kompakt Total 3 (2001) weiterlesen

Senior Coconut – Fiesta Songs (2003)

Reinhören „Heißt einer Uwe Schmidt, muss er sich schon was Besonderes einfallen lassen, um aufzufallen (…) Der gute Uwe hat sich irgendwann mal das Pseudonym Senor Coconut zugelegt, und das ist auch gut so, denn wer würde sich für südamerikanische Klänge aus dem Hause Schmidt interessieren? Eben, keine Sau. Nach „El Gran Baile“ und seinen … Senior Coconut – Fiesta Songs (2003) weiterlesen

Mouse On Mars – Iaora Tahiti (1995)

Reinhören „Hatte das erste Album der Rheinländer vor Jahresfrist trotz vielversprechender Ansätze noch den Eindruck der Unausgegorenheit hinterlassen, sind die Kanten nun abgeschliffen. Fleißig wird geschichtet, eigentlich gar nicht SEEFEELmäßig, wie ihnen des öfteren vorgeworfen wurde, wesentlich ausdifferenzierter, großzügiger (auch strukturell), hinreichend groovy und daher fast immer tanzbar. Die gewisse Schwere (…) ist gewichen, und … Mouse On Mars – Iaora Tahiti (1995) weiterlesen

Air – Moon Safari (1998)

Reinhören „Schwerelos AIR ist Englisch und bedeutet Luft. Oder Athmosphäre. AIR ist auch Französisch und bedeutet ebenfalls Luft. AIR kann auch ein Wind sein, kein Windstoß, eher ein Hauch, ein Luftzug, eine Brise. In beiden Sprachen kann AIR auch eine Melodie sein; ein Lied, eine Weise. Das französische Musikerduo AIR, bestehend aus NICOLAS GODIN und … Air – Moon Safari (1998) weiterlesen