Arbeitsmarkt der Zukunft

Dass Bundesinstitut für Berufliche Bildung (BiBB) und das Institut für Arbeitsmarkt und Berufsforschung (IAB) haben gemeinsam Modellrechnung für die Entwicklung des Arbeitsmarktes in Deutschland als Buch herausgegeben.

Nach deren Berechnungen entsteht bis zum Jahr 2025 ein personeller Engpass bei den Fachkräften mit mittlerer Qualifikation, der sich auf ca. 1,8 Millionen Personen beziffern lässt. Für Erwerbstätige ohne Berufsabschluss hingegen wird es zunehmend schwieriger, eine Beschäftigung in der Zukunft zu finden.

Ein Mangel an qualifiziertem Personal wird sich sehr bald in den Gesundheits- und Sozialberufen, sowie in Rechts-, Management- und Wirtschaftswissenschaftlichen Berufen zeigen. Ebenso sind die Berufsfelder betroffen, die in die Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik hineinreichen.

Mehr Infos unter: http://www.bibb.de/de/55228.htm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.